Heute und morgen: Walldorfer Flugtage 2015

Faszination Fliegen – Perfektion in der dritten Dimension

Dieses einmalige Erlebnis wird die Abteilung Segelflug des Aero-Club Walldorf e. V. auch in diesem Jahr der Bevölkerung im Rahmen eines ganz besonderen Familienevents präsentieren. Die Besucher erwartet am 29. und 30. August 2015 jeweils ab 12:00 Uhr auf dem Flugplatz Walldorf eine Flugsportveranstaltung der Extraklasse. Gezeigt werden einmalige Kunstflüge, Oldtimer, moderne Fluggeräte, Modellflugvorführungen, Fallschirmabsprünge und die Faszination des Luftsports in seinen ganzen Facetten.
Jahr für Jahr geben sich in Walldorf die Größen der deutschen und internationalen Kunstflugszene ihr Stelldichein. So auch Markus Feyerabend mit seinem sehenswerten Motor-Kunstflugprogramm. Der mehrmalige Deutsche Meister im Segelkunstflug aus dem bayerischen Weilheim beweist mit seiner 300 PS starken Extra 300, dass er auch im motorisierten Kunstflug zu den Besten gehört. Mit seinem einzigartigen Flugstil wird er sicherlich auch die Walldorfer Zuschauer begeistern.
Segelkunstflug – lautlos faszinieren, dass ist das Ziel des Segelkunstflugprofis Robin Kemter aus Sinsheim. Kemter erflog sich 2014 bei den Deutschen Meisterschaften den Titel Deutscher Meister in der Segelkunstflugklasse Advanced und kann durch seine mehrmalige Teilnahme an Weltmeisterschaften mit Recht zu den weltbesten Kunstflugpiloten seiner Klasse gezählt werden. Gerne möchte er auch in Walldorf sein fliegerisches Können unter Beweis stellen und die Besucher mit seiner polnischen SZD-59 Acro in die einmalige Welt des Segelkunstfluges entführen.
Damit nicht genug: Peter Steinmann aus dem hessischen Egelsbach wird das hochkarätige Teilnehmerfeld an Kunstflugpiloten in Walldorf komplementieren. Der Routinier gehört zu den bekanntesten Airshow-Piloten Deutschlands. Klassisch dynamische Kunstflugfiguren wie Immelmann, Looping, Stallturn, Rollenkreis und Diamant sowie das Trudeln gehören dabei zu seinem fliegerischen Repertoire, welches er in Walldorf vorführen wird. Fliegen wird Erdmann dabei seine 180 PS starke Cap 10, die nicht nur durch ihr unverkennbares Flugbild, sondern vor allem ihren unverwechselbaren Motorensound das Publikum in ihren Bann zieht.

Fliegerischer Höhepunkt am Samstagabend ist der Feuerwerksflug von Peter Denner. Dabei startet der Walldorfer Pilot im gleißenden Licht der untergehenden Sonne, um anschließend mit an die Tragflächen montierten pyrotechnischen Vorrichtungen seine Kunstflugfiguren an den Himmel zu zaubern. Ein unvergessliches Erlebnis. Wenn es die Windverhältnisse zulassen, haben sich zudem noch einige Ballonteams zum legendären Ballonglühen am Samstagabend angesagt.

An beiden Tagen besteht die Möglichkeit, als Passagier zu Gastflügen im Helikopter sowie in Motorflugzeugen rund um Walldorf in die Luft zu gehen. Neben den Rundflügen wird es auf dem Flugplatz Walldorf für die Besucher wieder ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Groß und Klein geben. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Flugtag Walldorf

Text und Foto: Manuel Löhmann

Veröffentlicht am 29. August 2015, 08:42
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=129799 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen