Handballerinnen nehmen auch die Hürde SV Waldhof

(zg) Am vergangenen Wochenende gewannen die Handballdamen der TSG auch Ihr 6. Spiel in Folge und konnten das schwere Auswärtsspiel beim SV Waldhof mit 19:29 (9:16) gewinnen.
Vor dem Spiel warnte Coach Holger Mengesdorf seine Mädels:“ Denkt an das letzte Jahr, wir konnten nur mit 14:16 gewinnen. Wichtig ist heute Geduld zu behalten und das Tempospiel durch zu ziehen.“ Die Hoffnung der Wieslocher Trainers war, schnell einen Vorsprung zu erzielen. Und seine Mädels erfüllten seinen Wunsch. Mit 0:3 konnten die Mädels in Führung gehen und setzten die Gastgeberinnen sofort unter Druck. Und vor allem die Vorgaben in der Abwehr wurden umgesetzt. Jedes Tor mussten sich die Waldhöferinnen schwer erkämpfen, was sich vor allem zu Ende der 1. Halbzeit in der Kondition bemerkbar machte. Die Wieslocherinnen hielten das Tempo hoch und so wurde ein 7 Tore Vorsprung zum Seitenwechsel heraus gespielt.

In der Halbzeit wurden klare Vorgaben ausgegeben: Wir wollen keine 20 Tore bekommen, dann schaffen wir das mit dem wichtigen Auswärtssieg. Und das setzten die Mädels wieder sehr gut um. Trotz wechseldem Personal auf dem Feld, war der Sieg zu keiner Zeit gefährdet. Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz und alle verletzungsbedingten Ausfälle konnten ohne Probleme ersetzt werden. Ein sichtlich stolzer Trainer Holger Mengesdorf nach dem Spiel:“ Toll wie meine Mädels kämpfen und alle verletzungsbedingten Ausfälle kompensieren. Das ist unsere Stärke: Alle 14 Spielerinnen sind stark genug um gut in der Abwehr zu stehen und auch vorne Tore zu erzielen. Das macht richtig Spaß, den Mädels beim Spielen zu zuschauen.

Für die TSG spielten:
Saskia Dahlke im Tor, Carolin Klevenz (3),  Simone Bess (6/3),  Johanna Sauter (4/1), Lene Schneider(2), Franzi Rudolph , Nadja Böhler (2), Carola Schiepan (4), Sarah Hammerlindl (2), Lisbeth Purucker (2), Jessica Burato (1), Anna Kälberer (2)

Vorschau:
Am kommenden Samstag kommt die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim in die Stadionhalle. Die Gegnerinnen dürfen trotz Ihres Tabellenplatzes nicht unterschätzt werden, denn vor allem die Rückraumspielerinnen sind sehr gut.
Kommen Sie in die Stadionhalle und unterstützen Sie um 17.00 Uhr unsere Mädels.

Quelle: TSG Handball

Veröffentlicht am 19. November 2012, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=12943 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen