Handballerinnen geben Punkt gegen Mückenloch ab

(zg) Ausgerechnet im kreisinternen Duell gegen Mückenloch gaben die Damen der TSG Handballabteilung Ihren ersten Punkt ab und spielten 23:23 (12:14) unentschieden.

Vor dem Spiel war schon klar: Das wird ein ganz schweres Spiel auswärts in der rutschigen Halle gegen Mückenloch. Die Gastgeberinnen wollten vor eigenem Publikum die letzten 3 Niederlagen vergessen machen. Und so wurde es ein Kampfspiel wie erwartet „Wir schafften es nicht, Mückenloch in der Abwehr unter Druck zu setzen. Wir fanden das ganze Spiel über kein Mittel gegen die aggressive 6:0 Deckung.“ Fand Coach Holger Mengesdorf schnell den Grund für das Unentschieden. “Mückenloch kämpfte über die ganze Spielzeit und in den entscheidenden Situationen vergaben wir gute Chance, um davonzuziehen.“

Mückenloch hatte den besseren Start in Spiel und konnte in Führung gehen. Aber nach ca. 10 Minuten hatten sich unsere Mädels an die rutschige Halle gewöhnt und gingen in Führung. Diese sollten Sie zwar über die komplette Spielzeit nicht mehr verlieren, aber man konnte sich auch nicht von den Gastgeberinnen absetzen. Der maximale Vorsprung betrug 3 Tore, aber meistens nur 1 oder 2 Tore.
Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, wobei beide Mannschaften eine hohe Fehlerquote hatten. Es war bestimmt kein handballerischer Leckerbissen, aber für die Zuschauer ein tolles uns spannendes Kampfspiel.

„ Am Ende war es für uns zwar ein Punktverlust, aber Mückenloch hat sich mit dieser engagierten Leistung auch einen Punkt redlich verdient. Bei uns hat man in diesem Spiel die Krankheiten und Verletzungen der letzten Wochen gemerkt, wir müssen probieren, wieder zu unserem Spiel im Training zu finden.“

Für die TSG spielten:
Saskia Dahlke im Tor, Carolin Klevenz (4),  Simone Bess (4),  Johanna Sauter (5/1), Lene Schneider, Franzi Rudolph (3) , Nadja Böhler (3), Carola Schiepan (1), Sarah Hammerlindl , Lisbeth Purucker , Jessica Burato , Anna Kälberer (2), Nina Gellert (1)

Vorschau:
Am kommenden Samstag steht das nächste schwere Spiel auf dem Programm. Mit dem TV Schriesheim kommt eine weitere Spitzenmannschaft in die Stadionhalle und probiert unseren Mädels die erste Niederlage beizubringen. Wir werden versuchen, das zu verhindern, aber bitte unterstützen Sie unsere Mädels beim Spiel. Anpfiff ist um 17.00h

Quelle: TSG Wiesloch Handball

Veröffentlicht am 3. Dezember 2012, 12:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=13567 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen