Filmclub Wiesloch zeigt eine österreichische Komödie

Am 30. Januar zeigt der Filmclub Wiesloch-Walldorf um 20 Uhr im Luxor-Kino die österreichische Komödie „Womit haben wir das verdient?“.

Die Wienerin Wanda lebt in einer überdrehten, aber doch gut funktionierenden Patchwork-Familie. Ihre 16-jährige Tochter Nina (Chantal Zitzenbacher) konfrontiert die getrenntlebenden Eltern Wanda (Caroline Peters) und Harald (Simon Schwarz) mit einer unerwarteten Neuigkeit: Per Internet ist sie zum Islam konvertiert!

Lässig und politisch unkorrekt, mit knalligem Dialogwitz und einer ordentlichen Portion Wiener Schmäh lässt Regisseurin Eva Spreitzhofer nun Liberalität und Vorurteile aufeinander krachen.

Die Jugendliche, die ihr Haar und ihren Körper verhüllt, lässt ihre Umgebung zwischen Kontrollwahn und totaler Hilflosigkeit verzweifeln. Sie wirbelt das Weltbild ihrer emanzipierten Mutter durcheinander, die bisher sicher war, Multikulti in der DNA zu haben.

Mit leichter Hand verteilt der Film Spitzen in alle Richtungen, nimmt nicht nur das Frauenbild des radikalen Islams aufs Korn, sondern auch die starken Ängste in der westlich geprägten Gesellschaft vor kultureller Überfremdung. Köstlich bissig werden Linke und Rechte, Religiöse und Atheisten gleichermaßen durch den Kakao gezogen.

Doch „Womit haben wir das verdient?“ geht auch tiefer und beleuchtet unterschiedliche Einstellungen sehr viel präziser, als man es von einer Komödie eigentlich erwarten würde und stellt die berechtigte Frage, wie tragfähig liberale Überzeugungen sind, wenn sie im eigenen Wohnzimmer tatsächlich gebraucht werden.

Veröffentlicht am 22. Januar 2020, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=279453 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen