Bleiben Sie informiert  /  Donnerstag, 18. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

FC-Astoria Walldorf: 1:0-Sieg gegen den VfR Mannheim

8. Februar 2015 | Das Neueste, FC Astoria Walldorf

FC Astoria

Knapper 1:0-Sieg gegen VfR Mannheim

Der Regionalligist hält sich auch im dritten Vergleich mit einem Oberligisten schadlos und gewinnt gegen den VfR Mannheim mit 1:0. Den Treffer des Tages erzielt Andreas Schön kurz vor dem Seitenwechsel.

Auf dem Walldorfer Kunstrasenplatz begegneten sich beide Mannschaften um 11:30 Uhr in der früh bei praller Sonne, aber eisiger Kälte. Die Partie hatte von Beginn an ein gutes Tempo, Walldorf bemühte sich um Spielkontrolle, die runderneuerten Mannheimer verteidigten konzentriert.

In der 16. Minute traf Andreas Schön mit einem Distanzschuss nur den Außenpfosten. Auf der Gegenseite lenkte Jürgen Rennar einen Kopfball mit den Fingerspitzen noch an die Unterkante der Latte (33.). Als sich beide Mannschaften schon auf den Pausentee freuten schlug es doch noch ein im Mannheimer Gehäuse, Schön überwand dabei den VfR-Keeper mit einem platzierten Schuss aus der zweiten Reihe (44.).

In der Nachspielzeit war es erneut Schön, der mit einem Freistoß von der Seite das Aluminium traf.

 

Stadtwerke Walldorf

Die Halbzeit nutzte Walldorfs Trainer Matthias Born um die komplette Elf auszutauschen. Hakan Atik, Trainer der Gäste, wechselte immerhin auf vier Positionen. Der zweite Anzug des Regionalligisten war sofort präsent und schnürte die Quadrate-Städter zumeist in ihrer Hälfte ein.

Der letzte Pass wollte aber im Walldorfer Angriffsspiel nicht mehr gelingen. In der 71. Minute schwächte sich der FCA durch eine unnötige Gelb-Rote Karte für Nico Hillenbrand nach zu heftigem Reklamieren. Aber auch in Unterzahl behielt Walldorf die Spielkontrolle und kam durch Steffen Haas auf Zuspiel von Nicolai Groß (84.), und Benny Hofmann auf Zuspiel von Marcel Hofbauer (86.), zu sehr guten Torgelegenheiten.

In der Schlussminute musste FCA-Schlussmann Rick Wulle in einer Eins-gegen-Eins-Situation Kopf und Kragen riskieren um die knappe Führung schlussendlich über die Zeit zu retten.

Born zeigte sich nach der Partie mit dem erzielten Ergebnis zufrieden und freute sich über das erste Zu-Null-Spiel der Vorbereitung: „Die Jungs hatten nach der intensiven Trainingswoche sichtlich schwere Beine, dafür haben wir es heute jedoch sehr gut gemacht.“ Der nächste Test steht am Mittwoch (11.2.) an, dann empfängt man um 19 Uhr den FC Friedrichstal.

 

 

Ouelle: www.fc-astoria-walldorf.de


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
FC Astoria Walldorf in unserer Rubrik:  Sport / FC Astoria

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Leimen: Auto zerkratzt, Schaden circa 8.000 Euro – Zeugen gesucht!

Am Dienstag, den 09.07.2024 zerkratzte eine bislang noch unbekannte Täterschaft in der Zeit von 12 bis 13 Uhr einen schwarzen Mercedes-Benz, der in der Wilhelm-Haug-Straße geparkt war. Hierbei wurde das Auto einer 61-Jährigen im Bereich der rechten Hintertür, des...

Wiesloch: Suche nach 37-jährigem Mann (Update)

Der seit gestern Abend vermisste 37-Jährige konnte am Donnerstagmorgen wiederaufgefunden werden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann die Nacht im Freien verbracht. Passanten verständigten einen Krankenwagen. Der Vermisste befand sich kurzzeitig in medizinischer...

Maximus der Magier kommt nach Wiesloch!

Familien-Zaubershow am Freitag 26. Juli im Fun 4 You / Coco-Beach Wiesloch / Ticketverlosung Seit 30 Jahren steht Daniel Schirner alias „Maximus der Magier“ auf der Bühne. Aus diesem Anlass tourt der Profi-Zauberer und Familien-Entertainer aus Neckargemünd seine große...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive