Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 27. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Ekosem-Agrar AG: „EkoNiva“ unter den 10 besten neuen Marken in Russland

14. Januar 2020 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste, Gewerbe

Walldorf, 14. Januar 2020 Die Dachmarke für Milchprodukte „EkoNiva“ der Ekosem-Agrar AG wurde vom Finanz- und Wirtschaftsmagazin Forbes in die Liste der 10 besten neuen Marken des Jahres 2019 in Russland aufgenommen.
Unter den aus verschiedensten Kategorien stammenden Marken mit Produkteinführung in 2018 belegte „EkoNiva“ Platz 6.
Das Forbes-Magazin zeichnet jedes Jahr junge Marken aus unterschiedlichen Sektoren aus, die im vergangenen Jahr besonders beeindruckende Ergebnisse in ihrem Heimatmarkt Russland erzielt haben. Die Liste der infrage kommenden Marken wird von den größten Einzelhändlern, Marken- und Werbeagenturen zusammengestellt. Dabei wurde der Erfolg der jungen Produktmarken im Jahr 2019 primär anhand der Absatzmenge gemessen. Zu diesem Zweck wurden Daten über den Umsatz und die Anzahl der Verkaufsstellen in den ersten neun Monaten 2019 erhoben.

Stefan Dürr, Hauptgesellschafter und Vorstandsvorsitzender der Ekosem-Agrar AG: „Wir freuen uns sehr über die positive Bewertung des Forbes-Magazins. Dies zeigt, dass unsere Produkte bereits nach relativ kurzer Zeit eine bedeutende Relevanz bei den russischen Verbrauchern erreicht haben. Unsere Produkte überzeugen durch hohe Qualität und ehrliche
Arbeit mit dem Rohstoff Milch. Um unseren Marktzugang weiter auszubauen, arbeiten wir kontinuierlich an unserer Kommunikation mit den Verbrauchern. So schalten wir beispielsweise seit Anfang des Jahres Werbespots im russischen Fernsehen, auf die wir in den letzten Tagen schon viel positives Feedback erhalten haben.“

Unter der Dachmarke „EkoNiva“ werden 52 Milchprodukte aus eigener Rohmilch produziert, darunter Milch mit verschiedenen Fettstufen, Kefir, Sahne, Sauerrahm, Butter, Quark, Fruchtjoghurt, Trinkjoghurt sowie seit Kurzem auch Bio-Milch. Die „EkoNiva“-Produkte werden in über 2.000 Verkaufsstellen und insgesamt 14 Supermarktketten im Großraum
Moskau sowie in den Regionen Kaluga und Woronesch vertrieben.

Über Ekosem-Agrar
Die Ekosem-Agrar AG, Walldorf, ist die deutsche Holdinggesellschaft der EkoNiva Gruppe, eines der größten russischen Agrarunternehmen. Mit einem Bestand von ca. 190.000 Rindern in der Milchproduktion (davon rund 97.300 Milchkühe) und einer Milchleistung von ca. 2.400 Tonnen Rohmilch pro Tag ist die Gesellschaft größter Milchproduzent des Landes. Die Gruppe kontrolliert eine landwirtschaftliche Nutzfläche von rund 600.000 Hektar und zählt darüber hinaus zu den führenden
Saatgutherstellern Russlands.
Gründer und Vorstand des Unternehmens ist Stefan Dürr, der seit Ende der 1980er Jahre in der russischen Landwirtschaft aktiv ist und deren Modernisierung er in den letzten drei Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt hat. Für seine Verdienste um den deutsch-russischen Agrar-Dialog wurde er 2009 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Unternehmensgruppe ist mit über 14.000 Mitarbeitern in neun Regionen in Russland vertreten. Ekosem-Agrar hat im
Geschäftsjahr 2018 eine Betriebsleistung von 377 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 116 Mio.
Euro erwirtschaftet.
Weitere Informationen unter: www.ekosem-agrar.

Das könnte Sie auch interessieren…

Team Castellucci zu Besuch in Schatthausen

Das gesamte Team des SPD-Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci kam nach Schatthausen, um das anstehende und kommende Jahr zu planen. Im Dorfgemeinschaftshaus ging es unter anderem um anstehende Veranstaltungen, Projekte und die Koordinierung seiner...

Ernährungstage 2024

Start der landesweiten Ernährungstage 2024 mit Minister Peter Hauk MdL fand im Rhein-Neckar-Kreis statt Infotelefon des Kreises zum regionalen und nachhaltigen Genießen Wie gutes Essen mit Wertschätzung und Regionalität von Lebensmitteln sowie der Vermeidung von...

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Baiertal Dienstag, 5. März 2024, um 19:30 Uhr im Sitzungsraum des Bürgerhauses Baiertal TAGESORDNUNG: 1. Städtebauliche Entwicklung im Gebiet "Alte Hohl" in Wiesloch-Baiertal - Änderung des städtebaulichen Konzepts 2....

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive