Einladung zum Literaturfrühstück am 30.06. in Baiertal

(aot) Ursula Ottmann und ihr Team laden zum nächsten „Literaturfrühstück“ am Donnerstag, den 30. Juni, ab 9 Uhr in das „Pauline Maier Haus“ in Baiertal ein.
Nach einem ausgiebigen Frühstück stellen Heidi Galuski, Ingrid Kolb und Ursula Ottmann das Buch „Der Zopf“ von Laetitia Colombani vor.  

Durch diesen Zopf sind drei Frauen in drei Kontinenten verbunden. Angefangen in Indien, wo Smita alles daransetzt, dass ihre Tochter lesen und schreiben lernt, und die dafür ihre Haare im Tempel opfert.
In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Tod des Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik in Palermo, ruiniert ist.
Und in Montreal erfährt die erfolgreiche Anwältin Sarah, gerade als sie Partnerin in ihrer Kanzlei werden soll, dass sie schwer erkrankt ist und wohl in nächster Zeit ihre Haare verlieren wird.

Ergreifend und kunstvoll flicht die Autorin aus drei ungewöhnlichen Geschichten um die wertvollen Frauenhaare einen prachtvollen „Zopf“.

Anmeldungen sind bis Dienstag, den 28. Juni bei Ursula Ottmann per Mail: [email protected] und Tel. 06222-70501 oder bei Christine Heinen, Tel. 06222-307788, möglich.

Dies ist die letzte Ausgabe des Literaturfrühstücks im Baiertaler Pauline Maier Haus, da die Räume ab Juli dem „Café Spätlese“ und allen mit dieser Einrichtung verbundenen Gruppen nicht mehr zur Verfügung stehen. Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe wird in Zukunft als „Literaturcafé“ unter dem „Dach“ des „Kulturforums Südliche Bergstraße“ weitergeführt.

Die nächste Veranstaltung findet voraussichtlich am 29. September mit dem bekannten Heidelberger Krimiautor Marcus Imbsweiler statt. Bis dahin muss ein neuer behindertengerechter Raum mit Küchenbenutzung gefunden werden. Für entsprechende Hinweise wäre das Team sehr dankbar.

Text: Ursula/Anton Ottmann

 

Veröffentlicht am 22. Juni 2022, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=300837 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen