Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 21. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Ein frischer Nordwind weht im AQWA – Die neue Leiterin stellt sich vor

29. April 2016 | > Walldorf, Allgemeines, AQWA Walldorf, Das Neueste, Stadtwerke Walldorf

Seit dem 01. April 2016 liegt die Leitung des AQWA Bäder- und Saunaparks in Walldorf in den kompetenten Händen von Frau Cornelia Maywald.

(bb) Frau Bürgermeisterin Christiane Staab und der Geschäftsführer der Stadtwerke Walldorf Herr Matthias Gruber freuen sich, mit Frau Cornelia Maywald aus Bremen eine im Bädergeschäft erfahrene Nachfolgerin für Raik Richter gefunden zu haben. Herr Richter hat sich als Nachfolger von Ulrich Schumann im Mai letzten Jahres bereits nach kurzer Zeit beruflich wieder neu orientiert.

Die Wahl seiner Nachfolgerin fiel auf Frau Cornelia Maywald, 60 Jahre jung, die seit vielen Jahren erfolgreiche Leiterin der Marketingabteilung der Bremer Bäder GmbH war. Der Grund für Frau Maywald, sich in Walldorf zu bewerben und damit beruflich ihre Heimat Bremen zum ersten Mal zu verlassen, liegt in dem Wegzug ihrer Kinder in die Schweiz bzw. nach München. Privat hat sie schon viel von der Welt gesehen – durch das Hochsee-Segeln kämpfte sie sich mit ihrem Team gegen die Naturgewalten von Grönland bis in die Karibik. Immer wieder zog es sie nach Bremen zurück, zu ihren Wurzeln, zu den Menschen in den Bädern, die sie sehr interessieren.
Für die Bremer Bäder GmbH, die 12 Bäder betreibt, organisierte sie über 4.000 Kurse im Jahr. Durch ein wirtschaftliches Kurssystem konnten die Bäder erhalten und saniert werden, denn alleine durch Eintrittsgelder kann ein Bad nicht finanziert werden. Auch für das AQWA hat sie schon viele neue Ideen, die schon bald umgesetzt werden können.

Für Erwachsene mit “Lust auf Bewegungsabenteuer” wird im Sommer auf dem See ein Stand Up Paddling mit Yoga angeboten.
Kinder, die bereits schwimmen können und mindestens 1,30 m groß sind, können sich in dem Mermaid-Kurs (“H2O”) im Monoflossen-Schwimmen üben. Dieses Angebot wird als Ferienangebot laufen ebenso wie das Airjumping für junge Erwachsene.
Surffilme für ältere Kinder ergänzen das Programm für die Jugend.

Durch die Seebühne vereint das AQWA das Angebot des Sports mit dem Angebot der Kultur. Auch diese Kombination gefällt Frau Maywald sehr gut.
Auf der Seebühne wird es in diesem Sommer einige Veranstaltungen geben.
Das Pfingstwochenende steht wieder im Zeichen des Rock’n’Roll-Weekenders, der am Pfingstsonntag und Pfingstmontag die Badegäste unterhält. Das SAP-Sinfonieorchester spielt am 28. Juli 2016 ein ganz besonderes Programm mit „Magic Sound of Summernight“. Am 05. und 06. August (Ausweichtermin 19./20.08.) erklingen Soul- und Salsa-Töne durch das Freibad.
Am 13. August gibt es mit einem Walt Disney-Film – der Fortsetzung von  „Findet Nemo“ – und einem Benefiz-Schwimmen eine ganz besondere große Veranstaltung.

Nach den Ausführungen von Herrn Gruber von den Stadtwerken werden die Ansprüche der Schwimmbadbesucher immer größer. Sie wollen nicht nur schwimmen, duschen und wieder nach Hause gehen, sondern  auch anderweitig unterhalten werden. Die Anlage des AQWA ist ideal, um unterschiedliche Zielgruppen – von Babys bis zu älteren Besuchern – mit fantasievollen Angeboten anzusprechen. Hier ist Frau Maywald mit ihren Erfahrungen und ihren vielen neuen Ideen gefragt und damit die ideale Besetzung für die Leitung des Bäderparks.

Am 01. Mai 2016 öffnet das Freibad wie normalerweise in den vergangenen Jahren noch nicht, denn die winterlichen Temperaturen locken im Moment sicher niemanden ins Freibad. Alle Inhaber einer Freibad-Saisonkarte dürfen bis zur Öffnung des Freibades ohne Aufpreis das Hallenbad benutzen.
Es wird rechtzeitig bekannt gegeben, wann die Freibadsaison eröffnet wird.

Herr Gruber und Frau Staab begrüßen Frau Maywald in ihrer Mitte:

P1150932

Einladungen zum “Magic Sound of Summernight”, einem Benefizkonzert des SAP-Sinfonieorchesters zugunsten Hospiz Agape, und zu den Soul-Nächten mit Havana Coastline und The Shades of Soul:

 

 

Text und Fotos: BBinz
(Plakate: Stadtwerke Walldorf)

Das könnte Sie auch interessieren…

Der österreichische Autor Heinrich Steinfest war mit „Sprung ins Leere“ in der Stadtbücherei zu Gast

  Ein ebenso höflicher wie erwartungsfroher Applaus begrüßt den „ganz besonderen Gast“, als den Barbara Grabl, die Leiterin der Stadtbücherei, den österreichischen Autor Heinrich Steinfest vorstellt. Der entschuldigt sich gleich zu Beginn für seine „etwas...

Konzerte der Stadt: Liederabend in der Laurentiuskapelle mit „Ophelias Traum“

  Die dritte Veranstaltung der diesjährigen Reihe „Konzerte der Stadt“ findet am Donnerstag, 25. April, 19 Uhr, in der Laurentiuskapelle statt. Alina Wunderlin (Sopran) und Ulrich Eisenlohr (Klavier) präsentieren unter dem Titel „Ophelias Traum“ Werke von Robert...

Kartierungen von Tieren, Pflanzen und Lebensräumen

  In Walldorf werden im Zeitraum von April bis Ende November Kartierungen von Arten der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie sowie weiteren Tieren und/oder Pflanzen durchgeführt. Dabei wird die Gemeindefläche nicht flächendeckend untersucht. Vielmehr erfolgen die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive