Die besonderen Merkmale und Vorteile von Bambusparkett

Wenn es um Bodenbeläge geht, favorisieren viele Naturmaterialien. Am bekanntesten ist hier sicher das Holzparkett oder vielleicht auch noch Kork. Holzparkett wird gerne wegen seiner schönen und warmen Optik gewählt. Aber es muss nicht immer das klassische Eichenparkett sein. Eine sehr schöne Alternative bietet hier besonders der Parkettboden aus Bambus. Auch das Bambusparkett sieht sehr schön aus und sorgt für ein angenehmes Wohnklima. Da, wo das klassische Holzparkett vielleicht etwas langweiliger wirkt, hat man mit Bambus eine etwas ausgefallenere Variante. Das mag an der ungewöhnlichen Optik liegen, mit der Belag aber punkten kann.

Was Bambus so besonders macht

Bei Bambus handelt es sich um eine bemerkenswerte Pflanze, die schon alleine wegen ihrer bemerkenswerten Nachhaltigkeit von Anfang an einen Vorteil hat. Bei Bambus handelt es sich aber nicht um einen Baum. Vielmehr gehört es zu der Gattung der Gräser. Einzelne Baumbusstämme können dabei in sehr kurzer Zeit bis zu 40 Meter hoch werden. Bei den sehr vielen Baumbussorten sind einige dabei, die bis zu einem Meter pro Tag wachsen können. In dieser Wachstumszeit verholzen die einzelnen Halme so, dass dann daraus der holzartige Werkstoff entstehen kann. Das sehr schnelle Wachstum sorgt dafür, dass Bambuswälder schon nach drei bis fünf Jahren verwertet werden können – in puncto Nachhaltigkeit also der Riesenvorteil.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Eine Besonderheit ist auch noch, dass Bambus ein weitverzweigtes Wurzelsystem bildet. Im Gegensatz zu Baumstämmen stirbt diese Pflanze nicht ab, wenn sie gefällt wird. Nach sehr kurzer Zeit wächst eine neue Pflanze einfach wieder schnell nach. Sogar dann, wenn eine große Menge Bambus geerntet wird, wird dadurch der Bestand der Pflanze nicht geschädigt. Dagegen müssen bei Bäumen immer wieder neue Setzlinge neu eingepflanzt werden. Bis dann aus diesen Setzlingen ein stattlicher Baum geworden ist, vergehen noch sehr viele Jahre.

Die besonderen Vorteile von Bambusparkett…

Unempfindlich gegen Feuchtigkeit

Ein bestimmt sehr guter Vorteil ist, dass Bambusparkett recht gut mit Feuchtigkeit zurechtkommt. Man kann ihn deswegen nicht nur in den klassischen Wohn- und Schlafräumen, sondern auch sehr gut zusätzlich in der Küche, im Badezimmer oder in unbeheizten Wintergärten nutzen. Denn Bambus verträgt die Feuchtigkeit nicht nur besser, sondern braucht sie sogar. Das ist wohl mit Holzparkett kaum möglich.

Die besondere Optik

Die einzigartige Optik macht das Bambusparkett sehr attraktiv und interessant. Bambus kann einen Hauch von Exotik in die eigenen vier Wände bringen. In Sachen Muster und Farben gibt es dabei trotzdem eine große Auswahl. Entsprechende Bodenbeläge kann man zum Beispiel sehr gut auf bambus-parkett.de finden. Zudem kann man zwischen rohem, geschliffenem und lackiertem Bambusparkett wählen.

Robust, hart und pflegeleicht

Ein weiterer großer Vorteil ist die harte und robuste Oberfläche und das, obwohl Bambus selber vergleichsweise leicht ist. Im Bambus sind weder Gerbsäuren oder Harze enthalten. Man kann hochwertiges Bambusparkett schon für einen relativ günstigen Quadratmeterpreis erhalten. Damit kann dieser Belag sogar günstiger als zum Beispiel ein hochwertiges Eichenmassivparkett ausfallen. Bei der Pflege reicht saugen oder fegen aus. Darüber hinaus kann der Boden aber auch gut feucht gewischt werden. Nur stehende Wasserpfützen sollten besser vermieden werden.

Veröffentlicht am 15. März 2018, 17:27
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=242699 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12