Bleiben Sie informiert  /  Montag, 26. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Der Zahn der Zeit … 30 Jahre Zahnarztpraxis Dr. Hermann Middendorf

19. März 2016 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste

Einen besseren Beweis für die „geglückte Integration eines Westfalen in das badische Walldorf“ als ein 30. Praxisjubiläum kann es kaum geben. Mit dem Westfalen ist Dr. Hermann Middendorf gemeint, der am 3. März 1986 seine Zahnarztpraxis in der Bahnhofstraße in Walldorf eröffnete.

Am 3. März 2016 gratulierte ihm Stadtrat Klaus Winnes in Vertretung der Bürgermeisterin herzlich zu diesem besonderen Jubiläum und wünschte ihm und seinem Team viel Erfolg „für die nächsten dreißig Jahre“. Das Erfolgsgeheimnis für die drei Jahrzehnte hatte Dr. Karin Middendorf, die auf derselben Etage ihre Praxis für ganzheitliche Kieferorthopädie führt, schon parat: „Wenn sich dreißig Jahre fröhlich runden, hat unser Herr Doktor ein tolles Konzept gefunden, ganzheitlich und minimalinvasiv, das ist für uns alle attraktiv“, reimte sie in Feierlaune. Hermann Middendorf, der in Gießen Zahnmedizin studierte und vor seiner Niederlassung berufliche Erfahrungen im Bergischen Land, der Rhön und in Baden sammelte, setzt vor allem auf Prophylaxe und sanfte Zahnerhaltung. Für jeden Patienten die individuell beste Behandlung zu finden, ist sein erklärtes Ziel. Seinem Anspruch, die Patienten in angenehmem Ambiente zu behandeln und die Angst vor der Zahnbehandlung zu nehmen, wird die freundliche Praxis, in der auch immer wieder Kunstausstellungen stattfinden, mehr als gerecht. Dass sein Team mit kompetenten Mitarbeiterinnen ganz hinter seinem „Doktor“ steht, wurde bei der kleinen Jubelfeier deutlich, deren Krönung eine Torte mit einer 30er-Kerze war, die Hermann Middendorf als bestens trainierter Sportsmann mühelos auspustete. Seine Liebe zum Beruf und seine sportlichen Ambitionen, die er vor allem auf dem Fahrrad und als Langläufer auslebt, halten ihn fit. „Auf dass die Freude an der Arbeit bleibt und für alle Beteiligten in eine gute Zukunft zeigt“, hieß es in dem Gedicht zum Jubiläum. Diesem Wunsch schloss sich Stadtrat Klaus Winnes gerne an.

Walldorf.Bilder und Jubilaeum Hermann Middendorf sitzen Klaus Winnes ueberbrachte die Gruesse der Stadt. 03.03.2016 - Helmut Pfeifer.

 Am Jubiläumstag durfte Dr. Hermann Middendorf einmal auf dem Behandlungsstuhl Platz nehmen, aber nur um die Glückwünsche von Stadtrat Klaus Winnes entgegenzunehmen

(Foto: Pfeifer, Text: Stadt Walldorf)

Das könnte Sie auch interessieren…

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Baiertal Dienstag, 5. März 2024, um 19:30 Uhr im Sitzungsraum des Bürgerhauses Baiertal TAGESORDNUNG: 1. Städtebauliche Entwicklung im Gebiet "Alte Hohl" in Wiesloch-Baiertal - Änderung des städtebaulichen Konzepts 2....

SAP Sinfonieorchester spielt fürs Hospiz am 10. März

Das SAP Sinfonieorchester gibt unter dem Titel „Sehnsucht“ am Sonntag, 10. März, ab 19 Uhr in der Astoria-Halle ein großes klassisches Konzert, dessen Erlös dem Förderverein des Hospiz Agape zugutekommt. Die Leitung hat Markus Neumeyer, Solist ist Johann Aparicio...

Wieslocher Frauen

Folgende Veranstaltungen der Wieslocher Frauen finden im März statt: Mittwoch, 06.03.24, 19.00 Uhr Stammtisch, Gasthaus Friedrichshof Freitag, 08.03.24 , 19.30 Uhr Vortrg mit Karin Kircher: "Das Herz wird nicht dement", TSG Center Parksgtraße 5/1, Anmeldung bei Elke...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive