Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 16. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Der TTF 68 Wiesloch kommt in Fahrt

28. September 2020 | > Wiesloch, Leitartikel, Photo Gallery, TTF Wiesloch

Eine spielreiche Woche liegt hinter den Tischtennisfreunden aus Wiesloch. Alle vier Mannschaften waren an der Platte. Ein starkes Comeback, vier Debüts, ein souveräner Auftritt und ein Auswärtssieg sind die Überschriften über die Spiele unserer Mannschaften.

Alle Fotos: Marcel Molitor

SV Waldhilsbach III – TTF 68 Wiesloch II 6:9

Den Saisonstart hatte sich unsere zweite Mannschaft etwas leichter vorgestellt, trotzdem reichte es am Ende dank unseren beiden Spitzenspielern zu zwei Punkten in Waldhilsbach. Das Doppel mit Salvatore/Christopher holte den ersten Zähler der neuen Saison. Die beiden anderen Doppel mit Peter/Florian und Frederic/Marcel waren noch nicht in Form und unterlagen. Danach siegten Salvatore und Christopher gleich zweimal in ihren Einzelspielen, ehe Peter, Florian, Marcel und Frederic für die restlichen Zähler sorgten. Die gesamte Mannschaft konnte somit Punkte zum Auswärtssieg beitragen.

Am Freitag den 09.10.2020 findet das nächste Auswärtsspiel gegen die erste Mannschaft der TSG 1889 Rohrbach statt.

TSG Eintracht Plankstadt II – TTF 68 Wiesloch I 8:8

Ein fast perfektes Comeback zeigte unsere erste Mannschaft am Freitag bei der spielstarken Mannschaft aus Plankstadt. Am Ende fehlte ein Sieg um zwei Punkte nach Wiesloch zu holen.

Schon die Doppel brachten eine nicht unbedingt erwartete Führung, da Plankstadt in Topbesetzung antrat. Den Kontakt zu den Hausherren verloren die TTF´ler durch die folgenden fünf Einzelspiele. Erst im letzten Spiel des ersten Durchgangs konnte Jan mit einem 3:0-Erfolg die Negativserie stoppen. Bei einem Stand von 2:6 gab es wohl keinen mehr in der Halle der an die schwarzgelben geglaubt hätte. Doch das TTF-Sextett selbst hatte sich trotz dieses aussichtslosen Rückstands noch nicht aufgegeben. Marc und Alex bezwangen in bestechender Manier die beiden Plankstädter Spitzenspieler mit 3:0 und in der Folge brachte Heiko durch ein 3:1 die Spannung in die Partie zurück. Für Daniel und Jochen gab es in ihrer zweiten Partie leider nichts zu holen, sonst wäre noch mehr möglich gewesen. Die Partie entwickelte nun eigene Gesetze und Jan behielt das bessere Nervenkostüm und holt im fünften Satz den wichtigen Einzelpunkt.

Damit war das Schlussdoppel erreicht, und die „TTF´ler“ kurz vor dem nicht mehr für möglich gehaltenen Comeback. Mit unbedingtem Einsatzwillen holten Alex/Heiko die TSG noch auf der Zielgeraden ein, und bescherten ein Remis, das sich wie ein Sieg anfühlte.

Am Donnerstag den 01.10.2020 findet das nächste Heimspiel gegen die erste Mannschaft des TV Dielheim statt.

TV Mauer V – TTF 68 Wiesloch III 2:8

Nach schwachem Saisonstart wollte unsere dritte Mannschaft unbedingt Wiedergutmachung und trat mit dem gleichen Quartett in Mauer an.

Schon in den Doppeln merkte man unseren Jungs den Siegeswillen an. Der Start für die Mannschaft verlief wie erhofft. Mit einem 2:0 ging man in die beiden Einzelrunden. Im vorderen Paarkreuz musste sich Wolfgang knapp im fünften Satz geschlagen geben, Sebastian siegte souverän in drei Sätzen.

Mit der 3:1-Führung im Rücken bauten die Wieslocher ihren Vorsprung sukzessive aus. Ausschlaggebend für den Auswärtssieg war aber, dass Sebastian und Heinz an diesem Abend ungeschlagen blieben. Da aber auch Wolfgang und Philipp jeweils ein Einzel gewannen, durfte sich die Mannschaft über einen Auswärtssieg freuen, der nebenbei noch 2 Punkte in der Tabelle brachte.

Am Freitag den 02.10.2020 findet das nächste Auswärtsspiel gegen die dritte Mannschaft der SG Wiesenbach/Bammental statt.

Jugend U18: TTC Wiesloch-Baiertal III – TTF 68 Wiesloch I 8:2

Aller Anfang ist schwer, dass mussten unsere vier neuen Jugendspieler bei ihrem Tischtennis Debüt feststellen. Mit der jüngsten Mannschaft der Liga verkauften sich unsere Jungs aber sehr teuer.

Mit dem Braunschweiger-Modus startet das Spiel mit den zwei Doppeln. An beiden Platten merkte man den Jungs die Anfangsnervosität an und es wurden leichte und ungewohnte Fehler gemacht. In Doppel eins setzten sich Arda/Berkay in vier Sätzen durch. Tristan/Jason zeigten auf der Nachbarplatte gegen Doppel zwei starke Ballwechsel mussten sich aber der Routine der TTC´ler geschlagen geben.

In der nachfolgenden Einzelrunde gingen zuerst Arda und Jason an die Tische. Nach 0:2-Rückstand legte Arda seine Nervosität ab und zeigte sehenswerte Ballwechsel und drehte das Spiel im fünften Satz mit einem deutlichen 11:0. Der Jubel der Mannschaft war riesengroß über den ersten Einzelsieg. Auch Jason zeigte bessere Ballwechsel und musste sich knapp und mit Verlängerung nach drei Sätzen geschlagen geben. Auch Tristan und Berkay kamen besser in ihre Spiele. Tristan holte sich nach sehenswertem Comeback mit 14:12 einen Satz musste sich am Ende aber wie Berkay geschlagen geben. Am Ende stand eine deutliche 2:8 Niederlage.

Nichtsdestotrotz waren unsere beiden Trainer Daniel und Marcel sehr zufrieden. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten sich alle vier Jungs erheblich steigern und zeigten gute Leistungen. Am Dienstag können sie gleich an die gute Leistung anknüpfen, wenn die erste Mannschaft des TV Schwetzingen zu Gast ist.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du gerne einmal unverbindlich bei unserem Training in Wiesloch vorbeischauen. Wir freuen uns über neue Gesichter!

Erwachsene

Dienstags von 19:30 – 22:00 Uhr

Donnerstags von 19:30 – 22:00 Uhr

Kinder und Jugendliche (7 bis 17 Jahre)

Dienstags und Donnerstags von 18:00 – 19:30 Uhr

Weitere Infos unter www.ttf-wiesloch.de

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Das Erlebnis für Jung und Alt: Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch

Das Feldbahn- und Industriemuseum Wiesloch in den Weinäckern 2 startet mit einem Fahrtag am 1.Mai von 10 bis 17 Uhr in die Saison Besucher des Geländes haben die Möglichkeit, eine Fahrt mit der Feldbahn zu genießen und diese in Aktion zu erleben. Neben dieser...

Baiertal – Polizeihubschrauber zur Vermisstensuche im Einsatz (Update)

Die durchgeführten Suchmaßnahmen nach einer 71-Jährigen Vermissten in Baiertal, konnten am gestrigen Abend um 22.00 Uhr beendet werden, nachdem die Vermisste eigenständig zurückgekehrt war. Neben einem Polizeihubschrauber war auch ein Suchhund im Einsatz. Aktuell...

MGV “Frohsinn” 1906 Baiertal e.V. lädt ein zu: Night of Songs

MGV “Frohsinn” 1906 Baiertal e.V. lädt ein zu: Night of Songs - Samstag 27. APRIL 19:00 UHR MZH Schatthausen Beim Frohsinn geht's auch 2024 turbulent weiter. Nachdem das neue musikalische Jahr mit einem äußerst erfolgreichen Bunten Abend eingeläutet wurde, steht nach...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive