Der Sommerleseevent in der Stadtbücherei Walldorf ist eröffnet

Am 03. Juli fand die Eröffnungsveranstaltung des Sommerleseevents „Heiss auf Lesen“ in der Stadtbücherei Walldorf statt.

(bb) Barbara Grabl, die Leiterin der Stadtbücherei, freute sich, dass im Gegensatz zum letzten Jahr der Sommerleseevent mit einer Präsenzveranstaltung eröffnet werden kann, aber natürlich mit den gebotenen Corona-Vorschriften. Deshalb wurde auch das Treffen in den schön dekorierten Innenhof der Bücherei verlegt.

Gleich zu Beginn übergab die Leiterin der Filiale Walldorf der Sparkasse Heidelberg, Valeska Haberfellner, einen symbolischen Spendenscheck über 500 €, der einen Teil der extra für den Sommerleseclub neu angeschafften Bücher finanziert.

Valeska Haberfellner (re.) übergibt Barbara Grabl den Scheck

 

Insgesamt wurden ca. 250 Bücher für rund 3.000 € angeschafft, die für die Fünft- bis Achtklässler des Sommerleseevents zur Verfügung stehen.

Ab dem 12. Juli wandern von diesen Büchern auch 40 Stück in die Bibliothek des Schulzentrums, so dass die Teilnehmenden auch dort Bücher vom Sommerleseevent ausleihen können.

Es dürfen maximal 3 Bücher für 3 Wochen ausgeliehen werden. Jedes gelesene Buch können die Leserinnen und Leser in ihr Heiss-auf-Lesen-Logbuch eintragen und gerne auch eine kleine Inhaltsangabe bzw. eine Bewertung des Buches dazuschreiben.

Das Team der Stadtbücherei hat darauf geachtet, dass die Bücher möglichst viele Themen abdecken, von der spannenden Phantasie-Geschichte bis hin zum Thema Freundschaft/Liebe.

Der Abschluss der Aktion „Heiss auf Lesen“ findet am Samstag, den 25. September, statt.

Wer bis dahin mindestens 3 Bücher in seinem Logbuch eingetragen hat, kommt in die große Lostrommel, aus der viele tolle Preise verlost werden.
Es gibt einen Gutschein für eine Alpaka-Wanderung, für den Erlebnispark Tripsdrill, für den Besuch eines Escape-Rooms, Eintrittskarten fürs AQWA, Einkaufsgutscheine und vieles mehr.

Mitmachen lohnt sich also.

Wie Barbara Grabl informiert, haben sich bis jetzt 33 Kinder angemeldet. Da es in den Vorjahren immer fast 100 Kinder waren, hofft sie noch auf weitere Anmeldungen. In den verbleibenden Wochen bis Ende September ist noch Zeit genug, mindestens 3 Bücher zu lesen.

Im großen Rund unter den Bäumen im Bücherei-Innenhof stellten dann Barbara Grabl und ihre beiden Mitarbeiterinnen Barbara Langlotz und Vanessa Weigerding (stellv. Leitung) jeweils zwei Bücher aus der großen Auswahl vor.

Barbara Grabl war von der Buchreihe „Forschungsgruppe Erbsensuppe“ der jungen Autorin Rieke Patwardhan beeindruckt, die in Geschichten mit Witz und Verstand die „langen Auswirkungen von Flucht und die schützende Kraft der Freundschaft“ beschreibt.
Ebenfalls witzig ist ihr vorgestelltes Buch „Die unzertrennlichen 7“. 7 Kinder heißen wie die 7 Wochentage und das Kind „Dufte“ hat 365 verschiedene „Pupsdüfte“.

Vanessa Weigerding hatte sich die Bücher „Aleja und die Piratinnen“ (Das Schattenschiff), ausgesucht, ein fantastisches Abenteuer für Piratinnen ab 10 Jahren.
In „Die Stadt der gläsernen Träume“ gerät die Hauptperson auf der Suche nach ihren Träumen in einen „Strudel aus Geheimnissen“.

Barbara Langlotz stellte für Pferdeliebhaberinnen „Socke und Sophie – Pferdesprache leicht gemacht“ von Julie Zeh vor.
Außerdem beeindruckte sie das Buch von Leslie Connor „Die ganze Wahrheit (wie Mason Buttle sie erzählt)“, ein Buch über Mobbing und Freundschaft.

Aus der großen Bücherauswahl des Sommerleseevents ist sicher für jedes Mädchen und jeden Jungen etwas dabei.

Wenn der Sommerleseevent zu Ende ist, gehen diese Bücher natürlich in den normalen Bestand der Stadtbücherei über und können von allen ausgeliehen werden.

Text und Fotos: BBinz

Veröffentlicht am 6. Juli 2021, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=292415 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen