Der Breitband-Booster des Landes wirkt

Für schnelles Internet stehen im Rhein-Neckar-Kreis 3.967.545,20 Euro zur Verfügung

(zg) Der Breitbandausbau im Land schreitet weiter voran: Bei der aktuellen Förderrunde erhält der Zweckverbund High-Speed-Netz Rhein-Neckar für den Ausbau ihres Glasfasernetzes rund 4 Millionen Euro vom Land.

Den Grünen-Abgeordneten Norbert Knopf freut dieser Breitband-Booster: „Mit der Landesförderung von knapp 4 Millionen Euro kommt der gesamte Rhein-Neckar-Kreis beim Ausbau des schnellen Internets ein gutes Stück voran. Der Ausbau von schnellen Datennetzen führte dort zur Unzufriedenheit, weswegen der Kreis und die Kommune kurzerhand den Aufbau digitaler Infrastrukturen selbst in die Hand nahm. Der hierfür gegründete Zweckverband High-Speed-Rhein – Neckar ist damit der Einwohnerstärkste in ganz Deutschland.

Diese hohen Fördermittel vom Land tragen nun dazu bei, dass die fast 550 000 Menschen im Rhein-Neckar-Kreis möglichst bald von einer leistungsfähigen Leitung von mindestens 100 Mbit pro Sekunde profitieren“, sagte Norbert Knopf am Freitag.

 „Durch die Zusammenarbeit von Landkreis, Kommunen und Land schaffen wir eine Infrastruktur für die digitale Zukunft, von der Bürger, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen profitieren“, erläuterte der Landtagsabgeordnete Norbert Knopf.

In der aktuellen Vergaberunde hat das für Digitalisierung zuständige Ministerium 20 Zuwendungsempfänger bedacht. Gesamtvolumen: ca. 15 Millionen Euro. Die Fördermaßnahme ist Teil des Breitband-Förderprogramms des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration. Schnelle und flächendeckende Breitband-Netze sind erklärtes Ziel der Landesregierung im Rahmen der Digitalisierungsstrategie [email protected] und Voraussetzung für neue Geschäftsideen, wirtschaftliches Wachstum und gesellschaftliche Entwicklung.

 Seit dem Start von [email protected] sind bisher rund 1 Milliarde Euro in Projekte der Digitalisierungsstrategie des Landes investiert worden. Zudem wurden über 3 Milliarden Euro seit 2016 an Landes- und Bundesmitteln für den kommunalen Breitbandausbau verwendet. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite von [email protected]

Quelle: Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg

 

Veröffentlicht am 21. Dezember 2021, 11:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=296249 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen