Crossgolf-Turnier im AQWA Walldorf

Der PORNGOLFER Crossgolf  Walldorf e. V. veranstaltete am 17. September 2016 im AQWA Walldorf seinen „7. Ice-Tee-Cup“.

(bb) Wie Hans-Peter Hornig, der 2. Vorsitzende, mitteilt, wurde der Crossgolf-Verein im Jahre 2009 gegründet. Die Mitglieder sind mit Vereinen in ganz Deutschland und auch in der Schweiz und im Elsaß befreundet und pflegen die Freundschaften durch gegenseitige Besuche. Sie nehmen in vielen Städten an Turnieren teil, z. B. auch in Paris, London oder Amsterdam.
Das deutsche Nationalteam im Crossgolf besteht aus 12 Spielern. Für dieses Team haben sich immerhin vier Spieler des Walldorfer Crossgolf-Vereins in Ausscheidungswettkämpfen qualifiziert.

P1180357

Im Gegensatz zum normalen Golf sind die Regeln beim Crossgolf vereinfacht, wie Hans-Peter Hornig berichtet. Der Sport soll Spaß machen und so fungierten im AQWA Walldorf einfache Wassereimer, Mülleimer oder  auch Spielzeug als Ziel. Sogar die Plattform im See war als Abschlagspunkt ausgewiesen. Rund 80 angereiste Teilnehmer, von denen viele zum Europa-Team gehören, und 10 Crossgolfer aus dem eigenen Verein spielten an diesem strahlend schönen Samstag das Turnier.

Vor dem Turnier konnte man noch gefahrlos durchs AQWA spazieren:

Text und Fotos: BBinz

Veröffentlicht am 23. September 2016, 16:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=192427 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen