Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 20. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Buenos Dias Argentina – ein perfektes Reiseziel

8. Juni 2021 | Uncategorized

Was für ein Land. Temperamentvolle Menschen, denen das Tanzen und die Musik durch die Adern zu fließen scheint. Die Landschaft, die ursprüngliche Natur mit ihrer artenreichen Tierwelt. Und dann die Lebenslust und die Traditionen, neben den fantastischen Speisen, die dem Gast zu jeder Zeit aufgetischt werden. Argentinien ist einzigartig und einmalig und setzt sich von allen anderen, lateinamerikanischen Ländern deutlich ab.

Pulsierende Städte, die mit ihren Skylines glänzen, kleine Fischerdörfer am Hafen, die frischen Fisch verkaufen, oder auch Städte, die alles andere vermuten lassen, als dass man sich in Argentinien selbst befinden würde. Im Kolonialstil errichtete Häuser und dann die pulsierende und beeindruckende Hauptstadt das “Paris Südamerikas”, Buenos Aires. Es gibt eine Menge zu sehen und zu erleben und wer einmal Argentinien erleben durfte, wird in der Regel sehr schnell süchtig nach mehr.

Buenos Aires – was für eine Stadt!

Als Paris des Südamerikas benannt liegt Buenos Aires im Herzen Argentiniens. Für diese Stadt, die übrigens mit rund 203 Quadratkilometern Fläche die größte in Argentinien ist, lohnt sich allein jede Reise schon. Denn die im 16. Jahrhundert kolonialisierte Stadt trumpft tatsächlich mit einem gewissen, französischen und recht europäischen Flair. Neben vielen namhaften Modegeschäften und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, den fantastischen Sehenswürdigkeiten und dem turbulenten Nachtleben, kann man aber auch ganz traditionelle und ruhige Cafés und Restaurants finden. Und dann die deftigen Gerichte, die sich oftmals auch um die berühmten und besten Steaks der Welt drehen, ein Genuss der Superlative. Die Verkehrsanbindungen innerhalb der Stadt sind gut und die Unterkünfte für jeden Geldbeutel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mendoza und Wandern?

Ja, das funktioniert bestens. Die Stadt Mendoza beherbergt neben dem großartigen Weinbau noch einiges mehr an Bord. Sie liegt nämlich direkt am Fuß der Anden. Von diesem Ausgangsort aus kann man zum Einen diese wunderbare Stadt bewundern und gleichzeitig aber auch die Möglichkeit nutzen, eine Kombination aus Stadt- und Aktivurlaub zu machen. Denn Wandertouren in die Anden und den Vororten, sind zu Hauff im Repertoire der Anbieter vor Ort. Auch eine Argentinien Expedition kann einen aufregenden Urlaub versüßen. Denn abenteuerliche Erlebnisse gibt es in diesem traumhaften Land noch und nöcher. Wer sein Adrenalin auf Hochtouren bringen möchte, kann dies in diesem Land durch viele verschiedene Highlights und Aktivitäten zu jeder Zeit tun.

Ushuaia – echtes, argentinisches Flair

Sie ist die südlichste Stadt Argentiniens und unter Reisenden höchst bekannt und beliebt. Und obwohl dort die Wetterverhältnisse nie wirklich berechenbar, geschweige denn verlässlich sind, muss man unbedingt dort hin. Ins Städtchen Ushuaia zu reisen wird auch gern mit einer Reise ans Ende der Welt bezeichnet. Allein die kleinen, bunten und gediegenen Häuser der Hafenstadt, der beeindruckende Blick auf den Martial Gletscher im Hintergrund. Die niedlichen und kuscheligen Hotels der kleinen Stadt und sie ist dennoch multikulturell geprägter denn je. Und obwohl das Multikulti so vielfältig vorhanden ist, oder gerade deshalb, geht das typisch argentinische Flair hier keinesfalls verloren. Auch dies sollte auf jeden Fall auf der List stehen, die Argentinien ausmachen und die man unbedingt erleben sollte. Tipp: Am besten gleich mit zwei Übernachtungen vor Ort buchen.

Das könnte Sie auch interessieren…

Baumfällungen im Distrikt Dannhecker Wald rund um den Tierpark Walldorf

Abgestorbene Bäume wurden auch im Distrikt Hochholz gefällt Ab Montag, 29. Januar, werden Baumfällungen im Distrikt Dannhecker Wald, rund um den Tierpark erfolgen. Im Wald zwischen Schwetzinger Straße, B291, dem Tierpark und dem Schulzentrum werden abgestorbene Bäume...

Wiesloch/Nußloch – 32-Jährige vermisst! Polizei bittet Öffentlichkeit um Mithilfe! (Update)

Die seit Mittwoch vermisste 32-jährige Christine M. wurde durch Kollegen der Bundespolizei in Mannheim wohlauf angetroffen. Die Öffentlichkeitsfahndung wird daher zurückgenommen. Die Polizei dankt allen für die Mithilfe Wiesloch/Nußloch/: 32-Jährige vermisst -...

Film im Filmclub Wiesloch-Walldorf

„Der Fuchs“ Donnerstag, 18.01.2024, 20 Uhr  Österreich, Mitte der 1920er Jahre: Aus großer Not heraus übergibt die Bauernfamilie Streitberger ihren jüngsten Sohn in die Obhut eines Großbauern. Auch als Franz mit Erreichen der Volljährigkeit die Knechtschaft...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive