Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 23. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Bücher Dörner am 26.06.: “Autoren über das Ende der DDR”

20. Juni 2018 | > Walldorf, > Wiesloch, Allgemeines, Bücher Dörner GmbH, Das Neueste, Kulturforum Südliche Bergstraße

Bücher Dörner und das Kulturforum Südliche Bergstraße laden herzlich ein zu einer Podiumsdiskussion am Dienstag, den 26. Juni, um 19.30 Uhr mit Karl-Heinz Baum und Klaus Staeck zum Thema “Autoren über das Ende der DDR”.  Die Veranstaltung findet in der Buchhandlung Dörner in Wiesloch, Hauptstraße 84, statt.

“Mit Kerzen haben sie nicht gerechnet” heißt das jüngste Buch des früheren Korrespondenten der Frankfurter Rundschau in Ostberlin, Karl-Heinz Baum. Mit ihm und Klaus Staeck hat das Kulturforum Südliche Bergstraße zwei Autoren gewonnen, die in der Buchhandlung Dörner über die Folgen der SED-Diktatur diskutieren.
“Nichts ist erledigt” – ist der Titel des 2001 erschienenen Buches von Klaus Staeck. Beide werden auch der Frage nachgehen, was aus der DDR “nicht erledigt” ist. Gert Weisskirchen wird das Gespräch moderieren.

Der Eintritt ist frei. Bücher Dörner bittet um Reservierung unter Tel. 06222 92090 oder Mail [email protected].

Textquelle und Plakat: Bücher Dörner GmbH/Kulturforum Südliche Bergstraße

Das könnte Sie auch interessieren…

Ballads & Barrels (Jürgen Höing und Jochen Treu)

EddieS Music Lounge (EML) präsentiert: Ballads & Barrels Sonntag, 03. März 2024 - 19:00 - 21:00 Uhr Palatin Wiesloch/ Das Restaurant Eintritt frei, der Sammelhut wird für die Künstler herumgereicht! Reservierung erforderlich unter Tel. 06222 - 582 182 Jürgen...

Die Konsequenzen der Messerattacke in der Wieslocher Innenstadt

Gemeinsame Pressemitteilung von PZN und Stadt Wiesloch zu den Konsequenzen der Messerattacke in der Wieslocher Innenstadt Nach dem tragischen Vorfall in der Innenstadt von Wiesloch im September 2023, bei dem eine 30-jährige Frau durch den Angriff eines psychisch...

Vorbereitende Arbeiten für die Erweiterung der Waldschule

Zusätzliche Rodungsarbeiten notwendig Im Herbst 2023 waren auf dem Gelände der Waldschule nordwestlich des Zugangswegs von der Straße Am Wald/ Ziegelstraße Gestrüpp und Büsche und Baumfällarbeiten erfolgt. Die Planungen sehen vor, dass an dieser Stelle ein neuer...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive