Bericht der Feuerwehr zu dem Unfall am Feuerwehrhaus

IMG_0121 IMG_0113 IMG_0115 IMG_0117 IMG_0118

   

Direkt hinter dem Wieslocher Gerätehaus fand am Samstagmittag ein schwerer Verkehrsunfall statt.
Ein Sportwagenfahrer geriet aufgrund erhöhter Geschwindigkeit aus der Fahrbahn und wurde mit seinem Fahrzeug gegen das Feuerwehrhaus geschleudert.
Die per Funkmeldeempfänger alarmierten und ins Feuerwehrhaus eilenden Helfer bemerkten beim Eintreffen, dass dort direkt die Unfallstelle war.
Sie führten an dem Verletzten sofort Erstmaßnahmen durch, der auch durch einen zufällig vorbeikommenden Arzt versorgt wurde. In routinierter Zusammenarbeit konnte die Rettung schnell eingeleitet werden.

 

Zügig wurde der schwer verletzte Patient aus dem Fahrzeugwrack befreit und mit einem Rettungshubschrauber in eine Heidelberger Klinik transportiert.
Während dieser Zeit war der Verkehr auf der kompletten Kreuzung stillgelegt.

 

– Patrick Bader

 

Quelle:  Feuerwehr Wiesloch


Weitere Berichte der Feuerwehren 
in unserer Rubrik: Blaulicht

 

Veröffentlicht am 4. Oktober 2014, 16:59
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=85305 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.14