Baumreihe aus Wildobst an der Merian-Schule wird verpflanzt

Wiesloch informiert

Vor zehn Jahren wurde die Baumreihe aus Vogelkirsche und Speierling im Rahmen der Entente Florale 2009 gepflanzt.

Auf der Westseite der Johann-Philipp-Bronner  Straße befindet sich in Höhe der Merianschule ein Wiesengrundstück mit einer Baumreihe aus Wildobstbäumen. Wegen der geplanten Anlage von Parkplätzen entlang der Straße muss die Baumreihe nun versetzt werden. Auf Grund des Fruchtfalls eignen sich die Bäume nicht für eine Überstellung der neuen Parkplätze. Deshalb werden die acht Bäume am kommenden Dienstag mit einer Großbaumpflanzmaschine an ihren neuen Standort in der Nähe der Johann-Philipp-Bronner Hütte versetzt. Dort kann sich die Baumreihe in den nächsten Jahrzehnten ungestört wachsen und ihre wichtige Funktion für die Natur wahrnehmen, sowie das Landschaftsbild verschönern. Durch den Einsatz der Pflanzmaschine kann es in dem Abschnitt der Johann-Philipp-Bronner Straße zu Behinderungen und kurzzeitigen Straßensperrungen kommen.

 

Quelle: Stadt Wiesloch


Weitere aktuelle Berichte über das Leben in und um Wiesloch finden Sie in unserer Rubrik: Wiesloch Informiert

Veröffentlicht am 10. März 2019, 08:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=262887 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.10