Bauarbeiten in Teilbereich der Dietmar-Hopp-Allee ab 06.06.

Die Sanierung der Dietmar-Hopp-Allee geht weiter. Ab Montag, 6. Juni, wird die Allee im dritten Bauabschnitt zwischen der Rudolf-Diesel-Straße und Robert-Bosch-Straße saniert.

Die Fahrbahn und die Gehwege werden dabei komplett erneuert. Die Sanierungsarbeiten werden auch genutzt, um schadhafte Abwasseranschlüsse auszutauschen. Die Stadtwerke Walldorf wollen außerdem Wasserleitungen vollständig erneuern.

Für die Zeit der Sanierungsarbeiten in der Dietmar-Hopp-Allee, die voraussichtlich bis Ende August dauern werden, wird die Straße im Bereich zwischen der Rudolf-Diesel-Straße und Robert-Bosch-Straße halbseitig gesperrt und in Richtung Otto-Hahn-Straße als Einbahnstraße eingerichtet. Nach der Fertigstellung des Sanierungsabschnittes der Dietmar-Hopp-Allee wird auch ein Teil der Robert-Bosch-Straße von der Dietmar-Hopp-Allee bis zum Haus 41 saniert. Voraussichtlich dauern diese Arbeiten bis Dezember 2016. Die Grundstücke werden während der Bauzeit nur eingeschränkt anfahrbar sein. Die beauftragte Firma wird die Zufahrtssituation jeweils vor Ort mit den Betroffenen abstimmen.

Busse ändern Route – Ersatzhaltestellen sind eingerichtet

Die Sanierungsarbeiten wirken sich auch auf den Busverkehr aus. Betroffen sind die Buslinien 707 (SWEG) und 721 (BRN), die einen „Zick-Zack-Kurs“ einschlagen.
Im Bereich der Baustelle kann die Linie 707 (SWEG) die Haltestellen SAP Dietmar-Hopp-Allee, SAP Headquarters stadteinwärts, SAP Campus nicht anfahren. Bei der Linie 721 entfallen die Haltestellen SAP Dietmar-Hopp-Allee und  SAP Headquarters stadteinwärts. Fahrgäste können die Ersatzhaltestelle SAP Headquarters in der Dietmar-Hopp-Allee gegenüber der bleibenden Haltestelle SAP Headquarters nutzen und eine zusätzliche Haltestelle in der Industriestraße für die Linie 721 einseitig, auf der Höhe der Einfahrt des Parkplatzes, bevor die Abbiegespur nach rechts in die Dietmar-Hopp-Allee beginnt.

Wegen des gesperrten Baustellenbereichs   müssen die Linien 707 und 721 ihre Route ändern. Vom Bahnhof kommend fährt die Linie 707 über die Philipp-Reis-Straße und die Albert-Einstein-Straße in die Otto-Hahn-Straße bis zur  Dietmar-Hopp-Allee mit Ersatzhaltestelle SAP Headquarters. Von hier folgt der Bus der Rudolf-Diesel-Straße bis zur Albert-Einstein-Straße. Über die Albert-Einstein-Straße und die Philipp-Reis-Straße geht es zum Bahnhof Wiesloch-Walldorf. Entsprechend gilt die Route für die umgekehrte Richtung zum Bahnhof.

Für die Linie 721 gilt zunächst vom Bahnhof kommend eine identische Route. Über die Philipp-Reis-Straße und die Albert-Einstein-Straße fährt der Bus in die Otto-Hahn-Straße zur Dietmar-Hopp-Allee mit Ersatzhaltestelle SAP Headquarters. Dann biegt der Bus ab in die Rudolf-Diesel-Straße, fährt über die Albert-Einstein-Straße und dann abweichend von der Linie 707 in die Industriestraße mit Ersatzhaltestelle und über die Dietmar-Hopp-Allee zum SAP Campus. Von Heidelberg kommend fährt die Linie 721 zur Haltestelle SAP Campus, dann über die Dietmar-Hopp-Allee in die Industriestraße und über die Albert-Einstein-Straße in die Rudolf-Diesel-Straße und wieder hoch zur Dietmar-Hopp-Allee, weiter in die Otto-Hahn-Straße und über die Albert-Einstein-Straße und die Philipp-Reis-Straße geht es zum Bahnhof Wiesloch-Walldorf.

Über weitere erforderliche Veränderungen in der Linienführung im Verlauf der Sanierungsarbeiten wird rechtzeitig informiert.

Text: Stadt Walldorf

Veröffentlicht am 31. Mai 2016, 14:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=179429 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen