Barrierefreier Zugang am Haupteingang des Bergfriedhof Baiertal

Der Bergfriedhof in Baiertal ist jetzt auch für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer problemlos zugänglich 

Als der Baiertaler Bergfriedhof vor rund dreißig Jahren gebaut wurde, war das Thema Barrierefreiheit noch nicht in den Köpfen der Friedhofsplaner verankert. Deshalb musste in den vergangenen Wochen für einen behindertengerechten Zugang der Bereich am Haupteingang umgebaut und zusätzlich eine wegbegleitende Rampe erstellt werden.

Die Planung und die Ausführung übernahm das Landschaftsgärtnerteam des städtischen Bauhofes, dem es beispielhaft gelang die Anlage in den vorhandenen Bestand einzubinden, ohne den Gesamteindruck des repräsentativen Friedhofseinganges durch das neue Bauwerk zu beeinträchtigen. Man entschied sich bewusst gegen einen separaten Friedhofseingang für Behinderte und nahm stattdessen die Herausforderung eines Umbaus im Bestand mit den entsprechenden technischen Vorgaben gerne an.

Veröffentlicht am 13. Dezember 2018, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=258884 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12