B45 bei Meckesheim: Schwerer Unfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen – Großaufgebot an Rettungskräften derzeit im Einsatz!

Beim Linksabbiegen von der B 45 in die Zuzenhäuser Straße nach Meckesheim übersah eine 57-jährige Hyundai-Fahrerin einen entgegenkommenden 31-Jährigen mit seinem Audi.

Nach der Kollision wurde der Audi in den Gegenverkehr abgewiesen, prallte gegen eine 56-jährige Peugeot-Fahrerin und kam an einer Leitplanke zum Stehen.

Alle Unfallbeteiligten kamen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 50.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße für eine Stunde gesperrt und konnte danach einspurig befahren werden. Aktuell dauern die Reinigungsarbeiten noch an.


Erstmeldung 18:34 Uhr:

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen kam es gegen 17:15 Uhr auf der B45 zwischen Meckesheim und Mauer.

Bei dem Verkehrsunfall wurden laut ersten Informationen zu Folge mehrere Personen verletzt. Die schwere der Verletzungen ist derzeit noch nicht bekannt. Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr sind derzeit im Einsatz.

Die B45 ist derzeit in beiden Fahrtrichtungen für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Dies sind erste Informationen. Weitere Informationen folgen bald…


Die Bilder:

Veröffentlicht am 20. Juli 2021, 18:34
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=292887 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen