IKEA bei Walldorf: Auto brennt in Parkhaus – Eine Person verletzt

Alle Fotos: Rhein-Neckar-Aktuell

Walldorf. (mf) Eine verletzte Person, eine weiträumige Sperrung und Sachschaden in nicht unerheblicher Höhe, so die Bilanz eines Fahrzeugbrandes am Samstagnachmittag in Walldorf. Wie die Polizei berichtet brach das Feuer gegen 15.20 Uhr an einem im Parkdeck abgestellten Wagen aus. Eine große Rauchsäule behinderte die Sicht. Eine Person wurde bei Löschversuchen schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Die Freiwillige Feuerwehr Walldorf war schnell zur Stelle und löschte den Brand. Wegen des regen Verkehrs wurde – so die Polizei – eine größere Absperrung eingerichtet. Durch das Feuer wurden auch die umstehenden Pkw in Mitleidenschaft gezogen. Wie hoch der entstandene Sachschaden letzlich ist, konnten die Beamten zunächst nicht mitteilen.

 
Veröffentlicht am 16. November 2019, 15:52
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=276997 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12