Aussergewöhnliches Konzert in der Mauritiuskirche

Am Sonntag, dem 13. Januar um 18 Uhr findet in der ev. Mauritiuskirche in Leimen (Turmgasse 21)  ein Konzert mit Blockflöte, Fagott und Laute statt. Der Eintritt ist frei – Spenden werden dankend entgegen genommen.

Diese Besetzung  ist eine Rarität und nicht nur das: ein „Duettino“ für Blockflöte und Fagott des Kasseler Komponisten Jens Josef (geb. 1967) wird in diesem Konzert – im Beisein des Komponisten – zur Uraufführung gelangen.

Zu Beginn hören Sie eine Triosonate von J.Ph.Telemann, am Ende eine virtuose Sonate von A. Vivaldi. Soli für Laute von J.S. Bach und für Barockgitarre von Antonio de Santa Cruz, ein klassisches Duett von für Blockflöte und Fagott von Ferdinand Hauff sowie  eine spätbarocke Sonate von Giuseppe Sammartini stehen außerdem auf dem Programm.

Am Fagott (Barockfagott und modernes Fagott) können Sie Annette Winker, an  Laute und

Barockgitarre Christian Zimmermann erleben (beide aus Freiburg),  an den Blockflöten Ute Schleich (aus Nussloch). Eine seltene Gelegenheit, einem Konzert in dieser Kombination zu lauschen.

Veröffentlicht am 5. Januar 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=260024 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.10