Ausgefallene Hochzeitslocations liegen voll im Trend

© Stock Snap #2609526 – pixabay

Wenn es um den schönsten Tag des Lebens geht, sind förmliche Amtszimmer in den Standesämtern Nordrhein-Westfalens längst nicht mehr Alltag. Landesweit sind die Standesämter bemüht, die Trauzimmer und die eigentliche Trauung möglichst romantisch zu gestalten. Vielerorts tragen die Standesämter auch den ganz besonderen Wünschen der zukünftigen Eheleute Rechnung, die oftmals auch aus der Tatsache resultieren, dass nicht (mehr) immer kirchlich geheiratet wird. DIE Traumhochzeit soll stattdessen im Rahmen der standesamtlichen Trauung stattfinden. Oftmals werden an besonderen Orten ganztägige Arrangements angeboten – von der Trauung über den Sektempfang bis hin zur anschließenden Feier.

Welche besonderen Orte für das Ja-Wort es in NRW gibt, lesen Sie im Folgenden:

Ablegen…

…und auf in den Hafen der Ehe. Sowohl auf den Flüssen als auch auf den größeren Seen in NRW können sich Braut und Bräutigam das Ja-Wort geben. Nur für seetaugliche Hochzeitsgesellschaften geeignet.

Glück auf…

…Ob im Bergbau-Museum in Bochum oder im Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten – Trauungen unter Tage sind längst Kult im Revier. Mit Kittel und Helm fahren Brautpaar und Gäste bis zu 60 Meter unter Tage, im Anschluss an das Ja-Wort gibt es die Möglichkeit auf dem Förderturm anzustoßen. Glück auf!

In den siebten Himmel…

…fahren Eheleute mit der Wuppertaler Schwebebahn. Die Trauung dauert etwa 60 Minuten und findet im historischen Kaiserwagen statt, Plätze für die Hochzeitsgesellschaft sind ebenfalls vorhanden.

Majestätisch…

…lässt es sich beispielsweise auf den Schlössern Drachenfels, Lüntenbeck, Miel oder Raesfeld heiraten. Der Traum von einer Märchenhochzeit wird hier garantiert wahr, die schönste Momente können bei einer Fotosession in den traumhaften Parkanlagen festgehalten werden.

Mit kühlem Kopf…

…können sich Eheleute im Trauzimmer auf dem Kahlen Asten oder in der Höhle bei Ennepetal trauen lassen – 841 Meter über dem Meeresspiegel oder 10 Meter tief im Berg.

Tierisch…

…Ein besonderes Erlebnis für den schönsten Tag des Lebens bieten auch die Zoos in Nordrhein-Westfalen, beispielsweise in Duisburg, Gelsenkirchen oder Köln. Die Arrangements reichen hierbei vom Elefantenhaus bis zum Delfinarium.

Volltreffer…

…Den etwas anderen Volltreffer können zukünftige Eheleute in den Stadien der Bundeligavereine Borussia Dortmund und FC Schalke 04 landen – vorausgesetzt natürlich, die Herzen schlagen für den gleichen Verein. Nähere Informationen geben sowohl die Standesämter der jeweiligen Stadt sowie die Stadien auf Ihren Internetauftritten.

Egal für welchen besonderen Hochzeitsaal in NRW Sie sich entscheiden: Sobald der Entschluss für den Bund des Lebens getroffen ist, sollten Sie Kontakt zum jeweiligen Stadesamt aufnehmen. Oft können Trauungen an besonderen Orten nicht ganzjährig oder nur an bestimmten Terminen angeboten werden, kurzfristige Arrangements sind selten möglich.

Veröffentlicht am 11. Juni 2019, 14:21
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=268524 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10