500-Euro-Spende für Berufspatenschaften

Engagement der „riessengineering GmbH“

Eine gute Nachricht markierte den Jahresbeginn der ehrenamtlichen Berufspatinnen und –paten von „WiWa Familie“ in Walldorf und Wiesloch.

Die in Walldorf ansässige Firma „riess engineering“ spendete 500 Euro. Dr. Jürgen Rothley, Geschäftsführer der Firma und selbst als Berufspate engagiert, überbrachte die Botschaft und den Scheck im Walldorfer Rathaus. Walldorfs Erster Beigeordneter Otto Steinmann, sein Mitarbeiter Michael Jungbauer, Dr. Andrea Schröder-Ritzrau und Sonja Huth von „WiWa Familie“ sowie Lorenz Kachler, Rektor der Waldschule, bedankten sich herzlich für die großzügige Unterstützung. Die Spende soll für die regelmäßig stattfindenden Fortbildungs- und Supervisionskurse für die Patinnen und Paten verwendet werden. Gemeinsam mit Lehrkräften, Schulsozialarbeit und „KÜM“-Lotsen (Kommunales Übergangsmanagement) bilden die Berufspatinnen und –paten ein Netz für Informationen und Hilfestellung rund um die Ausbildungs- und Berufswahl. Die Berufspatenschaften zeichnen sich vor allem durch ihre 1:1-Beziehung zu den Jugendlichen aus. „Jede Unterstützung ist wichtig, mit der wir gemeinsam daran arbeiten, dass keiner unserer Jugendlichen uns verloren geht“, erklärte Erster Beigeordneter Otto Steinmann, der damit die Bedeutung der Berufspatenschaften hervorhob.

BerufspatenSonja Huth (WiWa Familie) Michael Jungbauer (Stadt Walldorf), Dr. Jürgen Rothley, Geschäftsführer von „riessengineering“, Erster Beigeordneter Otto Steinmann, Rektor Lorenz Kachler und Dr. Andrea Schröder-Ritzrau (WiWa Familie) freuen sich über die Spende (Foto und Text: Stadt Walldorf)

Veröffentlicht am 25. Januar 2015, 14:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=97716 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12