31. Behördenfußballturnier in Walldorf

Acht Teams spielen um den Wanderpokal

Am Samstag, 19. November, findet nach zwei Jahren Corona-Pause das 31. Behördenfußballturnier der Stadt Walldorf statt.

Folgende acht Mannschaften werden teilnehmen: Stadt Leimen, Stadt Hockenheim, Stadt Sinsheim, Stadt Walldorf, Gemeinde Nußloch, PZN Wiesloch, Landratsamt Heidelberg und Stadtwerke Walldorf. Die Spiele finden in der Sporthalle des Schulzentrums statt.

Los geht es um 12 Uhr mit der Begegnung Stadt Leimen gegen Stadtwerke Walldorf. Das Endspiel wird etwa um 16.30 Uhr stattfinden.
Gespielt wird im Modus fünf gegen fünf, ein Spiel dauert 15 Minuten. Titelverteidiger des Wanderpokals der Stadt Walldorf ist die Stadt Leimen.

Der Eintritt ist frei. für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Die Organisatoren der Stadt Walldorf, Edgar Mayer, Peter Budic und Marco Schirrmacher, freuen sich schon auf das bevorstehende Event. „Nach zwei Jahren Pause sind wir natürlich voller Vorfreude und hoffen auf viele begeisterte Zuschauer, die für Stimmung sorgen“, so Edgar Mayer.

 

Text und Foto: Stadt Walldorf

 

Veröffentlicht am 14. November 2022, 10:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=306020 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen