1899: Zustand von Boris Vukcevic nach wie vor kritisch

(red) Nach wie vor ist der Gesundheitszustand des am letzten Freitag schwer verunglückten Boris Vukcevic kritisch. Nach zwei Kopf-Operationen wurde er in ein künstliches Koma versetzt. Sein Zustand sei kritisch, aber stabil, wie die behandelnden Ärzte mitteilten.

Bisher ist eine Prognose noch nicht möglich, dies wäre laut den Medizinern des Uniklinikikums in Heidelberg erst in einigen Wochen möglich.

Wir wünschen ihm alles Gute, und dass er alles gut übersteht.

Veröffentlicht am 2. Oktober 2012, 12:16
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=9902 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen