Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 20. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

15. Spieltag RL Südwest: Derby in Hoffenheim

22. Oktober 2014 | Das Neueste, FC Astoria Walldorf

FC AstoriaAm Mittwoch (22.10.) steigt die Nachholpartie zwischen dem Tabellensiebten TSG 1899 Hoffenheim II und dem Tabellenzehnten, Aufsteiger FC-Astoria Walldorf. Anpfiff im Dietmar-Hopp-Stadion ist um 19 Uhr, die Partie wird geleitet vom Unparteiischen Thorsten Braun aus Saarbrücken.

Im ersten von zwei Auswärtsspielen innerhalb von nur vier Tagen tritt der FC-Astoria Walldorf als tabellarisch bester Aufsteiger bei der U23 von 1899 Hoffenheim an. FCA-Trainer Matthias Born greift in der Nachholbegegnung des 13. Spieltags gegen die Kraichgauer gleich auf zehn Spieler zurück, die aus dem Nachwuchsbereich von Hoffenheim stammen.

Dazu gehören auch Manuel Kaufmann und der vor einigen Wochen verpflichtete Steffen Haas, die jeweils nach abgelaufener Rotsperre erstmals wieder zur Verfügung stehen. Michi Glaser fehlt hingegen wegen seiner Roten Karte gegen SV Elversberg, wie lange er gesperrt wird ist noch nicht bekannt. Außerdem in den Kader zurückkehren werden Marcel Hofbauer (zurück von einer Studienfahrt) und Marcus Meyer (nach überstandener Mandelentzündung). „Gegen die 2.  Mannschaft von 1899 Hoffenheim müssen meine Spieler wieder an ihre Grenzen gehen um gegen den mit etlichen Perspektivspielern gespicktem Kader bestehen zu können“ weiß Born um die Stärke der Gastgeber.

FCA_Walldorf-SV_Elversberg_03„Die Startaufstellung bei U23-Mannschaften von Bundesligisten kann immer für Überraschungen sorgen“ ist sich Born auch bewusst, dass gegebenenfalls der ein oder andere Profi zum Einsatz kommen könnte. Trotzdem ist die Vorfreude auf die Partie gegen Borns alten Arbeitgeber groß, von 2000 bis 2005 schnürte Walldorfs Trainer die Kickschuhe für die Kraichgauer: „Wir freuen uns sehr auf die kurze Anreise und das tolle Stadion in Hoffenheim.“

Die Gastgeber mussten am Wochenende eine empfindliche 0:2-Niederlage bei Eintracht Trier hinnehmen. Davor behielt man in zwei Duellen gegen ebenfalls 2. Mannschaften jeweils die Oberhand (2:1 gegen Freiburg II und 1:0 in Kaiserslautern II). Der Respekt vor dem FCA ist groß, sowohl Trainer Marco Wildersinn als auch sein Co- Andreas Ibertsberger waren am Samstag im FC-Astoria Stadion zu Gast und beobachteten ihre beiden nächsten Gegner.

Kadertechnisch muss Leon Fesser wegen einer Gelb-Rot-Sperre aussetzen, ansonsten sind alle Spieler fit. Ob Akteure aus dem Bundesligakader runterkommen, bleibt abzuwarten.

 

Stadtwerke500x130

 

Ouelle: www.fc-astoria-walldorf.de


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik:  Sport / FC Astoria

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Walldorf: Kein historischer Stadtspaziergang im Juli und August

  Die Stadt Walldorf informiert: Der historische Stadtspaziergang macht Sommerpause und findet daher im Juli und August nicht statt. Der nächste Stadtspaziergang wird am Mittwoch, 18. September, stattfinden und damit um eine Woche vorgezogen, um die Veranstaltung...

Ladeplätze sind für E-Fahrzeuge freizuhalten

  Parkende Autos blockieren Ladesäulen – Ordnungswidrigkeit kostet 55 Euro Die Stadt Walldorf, das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Stadtwerke Walldorf haben in den vergangenen zwölf Monaten die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge stark ausgebaut. Mit...

Stadt führt Pilotprojekt Sprachkurs künftig in Eigenregie fort

  Elf Frauen absolvierten Sprachkurs in Walldorf Nach 200 Unterrichtsstunden seit Oktober 2023 haben es elf Frauen nun geschafft und den Sprachkurs abgeschlossen. Das Besondere am Kurs, der sechs Stunden pro Woche im Begegnungshaus stattfand: Auch für die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive