Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 22. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

10. „Tag der Endometriose“

5. November 2012 | Das Neueste, Gesundheit

Am 8.11.2012 findet von 19–21 Uhr unter dem Motto: „Mit Endometriose leben!“ eine Vortragsveranstaltung zum Thema Endometriose statt. Die Selbsthilfeinitiative Landesnetzwerk Endometriose hat diesen landesweiten Tag vor 10 Jahren ins Leben gerufen.

Die Endometriose hat viele Gesichter – sie ist eine sehr komplexe Erkrankung. Mit Endometriose leben kann vieles bedeuten – starke Schmerzen vor und während der Menstruation, Chronische Unterbauchschmerzen, Schmerzen bei der Blasen und Darmentleerung, Schmerzen bei Darmbewegungen, Ungewollte Kinderlosigkeit. Eine oder mehrere dieser Symptome können bei der chronischen Erkrankung Endometriose vorhanden sein.

Das Leben der Betroffenen ist häufig von vielen Operationen, chronischen Schmerzen und Beschwerden, hormonellen Behandlungen und anderen Therapien geprägt.

Medizinische Hotlines, Reha-Hotline, E-Mail Beratungen, Ernährungsberatung, Vorträge, Betroffenentelefon gehören zum umfangreichen Angebot an und um den „Tag der Endometriose“, um Betroffenen Hilfestellung anzubieten.

Am „Tag der Endometriose“ findet eine Vortragsveranstaltung der Frauenklinik Heidelberg gemeinsam mit der Selbsthilfeinitiative Landesnetzwerk Endometriose BW statt.

Ort: Hörsaal der Frauenklinik Heidelberg, Voßstr. 9
Referenten:
Frau Dr. med. Sabine Rösner, Endometriose-Sprechstunde und Kinderwunschambulanz, Universitätsfrauenklinik Heidelberg
Frau Prof. Dr. med. Bettina Toth, Leitende Oberärztin Gyn. Endokrinologie
Dr. Joachim Rom, Geschäftsführender Oberarzt Universitätsfrauenklinik
PD Dr. Tewes Wischmann, Dipl.-Psych., Institut für Medizinische Psychologie des Zentrums für Psychosoziale Medizin, Universitätsklinikum Heidelberg
Frau Dr. med. Phoebe Washington-Dorando, Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin, Klinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Heidelberg
Frau Rosi Batzler Landesnetzwerk Endometriose BW.

Nähere Infos:
Landesnetzwerk Endometriose BW: www.basieg.de/lnw/ [email protected]
Telefon: Rosi Batzler: 07253/245 29, Heike Wengert: 0171/92 88 157

wikipedia: Endometriose

Das könnte Sie auch interessieren…

Stadtradeln – Kilometer sammeln für unser Klima

Jetzt anmelden und mitradeln Die Stadt Walldorf beteiligt sich zum siebten Mal an der Kampagne Stadtradeln. Gemeinsam mit Walldorf nehmen in diesem Jahr alle weiteren 53 Kommunen des Rhein-Neckar-Kreises vom 23. Juni bis 13. Juli am Stadtradeln teil. Stadtradeln ist...

Die Afrikanische Schweinepest rückt immer näher

Viruskrankheit der Haus- und Wildschweine für Menschen ungefährlich Die hoch ansteckende Afrikanische Schweinepest (ASP) verbreitet sich unaufhaltsam. Im Juni 2024 wurde sie nun auch im Landkreis Groß-Gerau in Hessen – 40 Kilometer von der Kreisgrenze nach Hessen...

Abschluss des Achterrats fand im Freibad des AQWA statt

  „Wie es weitergeht, liegt ein gutes Stück an euch“ Zur Abschlussveranstaltung des Jugendbeteiligungsprojekts Achterrat kamen erneut alle achten Klassen der weiterführenden Walldorfer Schulen zusammen. Nachdem die ersten beiden Veranstaltungen im Oktober 2023...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive