AVR begrenzt Annahme von Grünschnitt

 Die AVR Kommunal GmbH hat für die Anlieferung von Grünschnitt bei den AVR Anlagen Sinsheim, Wiesloch und Ketsch Höchstmengen von maximal 10 m³ je Anlieferer und Tag festgelegt. Hintergrund sind die begrenzten Annahme- und Transportkapazitäten.

 

Zum Grünschnitt zählen Äste und Zweige, die bei der Garten- und Parkpflege anfallen. Die einzelnen Stücke sollten einen Durchmesser von maximal 20 cm sowie eine Länge von 1,5 m nicht überschreiten.

Die AVR will mit dieser Maßnahme Wartezeiten für die Anlieferer reduzieren, da die Lagerboxen schnell voll sind und laufend geräumt werden müssen. Während dieser Arbeiten kann aus Sicherheitsgründen an der Abladestelle kein Grünschnitt angenommen werden.

Ihre Ansprechpartner

Jasmin Mendel Telefon 07261 / 931-117

Angelika Kerner Telefon 07261 / 931-114

Nina Walter Telefon 07261 / 931-134

AVR Kommunal GmbH, Dietmar-Hopp-Str. 8, 74889 Sinsheim

www.avr-kommunal.de

[email protected]

Veröffentlicht am 12. August 2017, 11:00
Kurz-URL: http://www.wiwa-lokal.de/?p=221796 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Gamperling Allianz

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes
4.8.3