Wieslocher und Walldorfer Tafelläden bleiben ab sofort geschlossen

(zg) Wiesloch-Walldorf, 15.03.2020 – Der überwiegende Teil der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Tafelläden in Wiesloch und Walldorf sind ältere Menschen. Diese zählen zu der vor dem Corona-Virus besonders zu schützenden Gruppe.

Aus dieser Verantwortung heraus, haben sich die Verantwortlichen der Tafeln in Wiesloch und Walldorf entschlossen, die Tafelläden ab sofort zunächst bis zum 18. April, dem Ende der Osterferien, zu schließen. 

Die Tafelverantwortlichen bedauern diesen Schritt sehr, wohlwissend um die schwierige Situation der Tafel-Nutzerinnen und –Nutzer.

Eventuelle Änderungen sind entweder über eine Ansage an den Tafeltelefonen, einen Aushang an den jeweiligen Tafelläden sowie die Presse zu erfahren.

Veröffentlicht am 15. März 2020, 12:42
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=281962 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13