Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 21. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Wiesloch Weihnachtsmarkt eröffnet – Weihnachtszauber

2. Dezember 2019 | > Wiesloch, Leitartikel

(rp) WIesloch, 02.12.2019 – Pünktlich zum Weihnachtsmarkt sinken die Temperaturen und der Glühwein hilft beim Aufwärmen. Sich aufwärmen kann man auch im kleinen aber gemütlichen Zelt welches zum einen beheizt ist und in dem zum anderen auch musikalisch eingeheizt wird.

Es ist wieder zauberhaft in der Wieslocher Innenstadt, vom 29. November bis 22. Dezember 2019 verwandeln sich der Evangelische Kirchplatz und der Marktplatz in eine adventliche Weihnachtslandschaft.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 16:00 bis 21:00 Uhr, Samstag 11:00 bis 21:00 Uhr, und Sonntag von 14:00 bis 21:00 Uhr. Die Gäste erwartet neben kulinarischen Köstlichkeiten und traditionellem Kunsthandwerk ein wunderbares musikalisches Kulturprogramm, mit Live Musik auf höchstem Niveau. Zahlreiche Wieslocher Schulen und Vereine unterhalten Sie mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

Stefan Zirkel & SO! – sorgten am Samstag für beste Stimmung. Es wurde auch getanzt, hilft auch gegen Kälte!

Also, geht doch! – Kreativ muss man sein!

Nach dem die älteste und wohl beliebteste Plakatierungsfläche für wildes Plakatieren in der Schwetzingerstrasse abgerissen wurde, schien sich eine neue Fläche für das unerlaubte Plakatieren in der Fußgängerzone zu etablieren. Die ehemalige Pizzeria Piano, in der Zwischenzeitlich ein Eiscafe war und zuletzt mit SeeYou ein Bistro, steht nun schon seit längerem leer.

Bis vor einigen Tagen sag es doch das wilde Plakatieren noch sehr verwahrlost aus. Scheinbar haben die Veranstalter des Wieslocher Weihnachtszaubers Kontakt zum Besitzer des leerstehenden Landes aufgenommen. Denn die Fenster wurden von innen und auén mit den Plakaten des Weihnachtsmarktes beklebt.

Auch in diesem Jahr fand wieder die Weihnachtsbaumschmückaktion der Kindergärten statt.

So teilte die Stadt Wiesloch mit: “„Wir sind wahnsinnig stolz auf Euch und freuen uns außerordentlich, dass ihr trotz Regenwetters hierher zu uns gekommen seid“, begrüßte Bürgermeister Ludwig Sauer am Freitagmorgen an die 120 Kinder von zehn Wieslocher Kindergärten und Kindertagesstätten im Foyer des Rathauses. Sie alle waren gekommen um die frischen, grünen Tannenbäume  liebevoll zu schmücken. Diese nun kunterbunten Bäumchen verbindenden den Weihnachtsmarkt vom Marktplatz zum Evangelischen Kirchplatz in der Wieslocher Innenstadt. Zum dritten Mal organisierten Stadt Wiesloch und Stadtmarketing e.V diese schöne Aktion zum Weihnachtsmarkt und freuten sich, dass die Reaktion der Wieslocher Kindertagesstätten wieder so positiv ausfiel. Die Kinder aus zehn Einrichtungen brachten liebevoll gebastelten Schmuck mit, der jetzt an den Tannenbäumchen wunderbar zur Geltung kommt. Bürgermeister Ludwig Sauer bedankte sich herzlich bei den Kindern und ihren ErzieherInnen: „Toll dass ihr so schön gebastelt habt, nun können alle Gäste Eure Basteleien beim dreiwöchigen ‚Wieslocher Weihnachtszauber‘, unserem dreiwöchigen Weihnachtsmarkt, bestaunen.“ Die Kinder hatten sichtlich Spaß beim Schmücken und freuten sich danach natürlich auch über die „gesunden Süßigkeiten“ in Form von Fruchtschnitten, die der Bürgermeister ihnen mitgebracht hatte.

Der Weihnachtsmarkt ist einen Besuch wert, gerade auch weil man dort auch unerwartet alte Freunde und Bekannte trifft, die man schon Jahre nicht mehr gesehen hat. Als Wieslocher ist es dann natürlich auch erfreulich zu erfahren, dass diese nun wieder nach Wiesloch gezogen sind nachdem diese jahrelang in der Großstadt lebten. “Welcome back Buddy! Willkommen zurück in deiner Heimatstadt Wiesloch!”.

Erstmalig gesehen auf einem Weihnachtsmarkt, der Glühweintassenwärmer am Stand der Holfelders. Die Besucher waren auch begeistert. In diesem Sinne allen Besuchern viel Spaß beim Wieslocher Weihnachtszauber.  

 

Die ersten Impressionen vom Samstag:

Das könnte Sie auch interessieren…

Veranstaltung Marionettentheater 24.02.und 25.02.24

Im Wieslocher Marionettentheater wird die Komödie "Der zerbrochene Krug" frei nach Heinrich von Kleist gespielt. Wann: Samstag, 24.02.24 um 17:00 Uhr Sonntag, 25.02.24 um 17:00 Uhr Für wen: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Hier geht es um den geliebten Krug der Frau...

Reform des Asylrechts – Untergang der Menschenrechte?

Vor kurzem wurde das gemeinsame europäische Asylsystem reformiert. Wie wird sich die Reform auf Europa, Deutschland, Wiesloch auswirken? Bleiben die Menschenrechte auf der Strecke? Ist Einwanderung ein Wohlstandsfaktor oder eine Bedrohung? Darum geht es am Di....

Spätlese e.V. – gemeinsam für Baiertal – ein indischer Abend

So viel Farbe und Geschmack - das hatten die Wenigsten erwartet. Zusammen mit dem Pächterpaar des Sarvan Havali, des indischen Restaurants (Clubhaus) am Sportplatz in Baiertal, entführten die Veranstalter der Spätlese e.V. die Gäste in die Welt der indischen Küche....

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive