Wiesloch: VW Passat kontra Ford – 7.000 Euro Schaden

Beim Abbiegen von der Johann-Philipp-Bronner-Straße in den Münchäckerweg übersah am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr ein 58-jähriger VW Passat-Fahrer einen ordnungsgemäß fahrenden Ford-Fahrer und löste den Zusammenstoß aus. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf rund 7.000 Euro. Die Beteiligten hatten Glück im Unglück und überstanden den Unfall ohne Verletzungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 15. Mai 2019, 12:01
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=266813 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10