Wiesloch: Knights Nachwuchs weiterhin auf Kurs

2 x Gold und 2 x Silber beim Dhammika Cup

Am 23.11.2019 fand in Beilstein der Dhammika Cup statt. Seit 20 Jahren richtet der Dhammika Karate-Do e.V. den Cup aus, der früher einmal der Shito Ryu Cup war. 28 Vereine nahmen in diesem Jahr mit 141 Teilnehmern an der Veranstaltung teil. Das Niveau war sehr unterschiedlich, daher nimmt die richtige Turnierauswahl, insbesondere für Einsteiger, an Bedeutung zu.

Der Knights Nachwuchs war, trotz Krankheit limitiert, wieder in allen Altersklassen vertreten. Die Minis Mina Bielz und Dominik Gramlich starteten zuerst ins Turnier. Mina konnte, zum Teil mit etwas Glück, ihre Kämpfe mit 4:1 und 2:1 für sich entscheiden und siegte bei den Mädchen. Dominik hatte es da erheblich schwerer. Mutig probierte er die trainierten Mechanismen gegen zum Teil sehr forsch agierende Gegner aus und belegte am Ende den 9. Platz.

Die Kinder wurden durch Lenja Schwab und Fabian Ueberfeld vertreten. Lenja gestaltete die Vorrunde mit 2:0 und 11:3 recht deutlich. Im Finale unterlief ihr jedoch ein Leichtsinnsfehler, der ihr den sicher geglaubten Sieg kostete. Beim Endstand von 2:3, der 2. Platz für sie. Fabian setzte an diesem Tag die trainierten Mechanismen und Vorgaben 1:1 um. Erstmals kämpfte er in seiner Geschwindigkeit und Klasse. 8:4, 0:0 und Kampfrichterentscheid 5:0, 9:0 und 11:3, seine Bilanz und der hoch verdiente 1. Platz für ihn.

Die Schüler Antonia Kieser und Devran Yesilbas hinken da etwas hinterher. Antonia kämpfte 0:4, 6:0 und 3:3 und belegte Am Ende Platz 5. Devran kam über ein 3:0 und 0:3 nicht hinaus, am Ende Platz 9 für ihn. Mara Zipp konnte bei den Jugendlichen mit 11:3 und 2:7 den 2. Platz erkämpfen.

„Am stärksten waren heute Dominik bei den Minis und Fabian bei den Schülern“ beginnt Volker Harren seine Analyse. „Beide haben sich im Vergleich zu den letzten Veranstaltungen erheblich gesteigert und beginnen, wie Mina seit den Sommerferien, ihre Potentiale zu entdecken“ so Harren weiter. Die größte Entwicklung geschehe bis ins Kindesalter. Ab den Schülern ließe sich die Vorgabe nach dem neuen Trainingskonzept nur schwer umsetzen, da viele Faktoren einer adäquaten Planung und Entwicklung entgegenstehen. Diese müssten in naher Zukunft angegangen werden, damit eine durchgängige Entwicklung junger Talente möglich sei, so Harren abschließend.

Das Karate Centrum hat begonnen den Sportbetrieb zu professionalisieren und durch die Knights Akademie ein Nachwuchsleistungszentrum eröffnet. Am Standort Dielheim wird seit Oktober ein neues Sportkonzept umgesetzt, das darauf abzielt, junge Karateka, vom Sport unabhängig, altersgerecht zu entwickeln und zu fördern.

Der Einstieg in die Karate-Welt ist im Januar, April und Oktober möglich. Probemonate für die Einsteigerkurse sind Dezember, März und September. Im kommenden Monat kann also wieder ins Training hinein geschnuppert werden.

Effektive Selbstverteidigung kann am 14.12. von 12:00 – 16:00 Uhr erfahren werden. Im Female Special werden die wichtigsten Themen im Bereich der Selbstverteidigung, speziell für Frauen, behandelt. Die Kursgebühr beträgt 55,–. Die Plätze sind limitiert, Anmeldungen daher vorab an [email protected].

Veröffentlicht am 26. November 2019, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=277542 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13