Wiesloch: Kellerbrand in alter Lagerhalle

Wiesloch: Kellerbrand in alter Lagerhalle; Ursache unklar

2017-09-27 17:47:19

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Mittwochnachmittag, gegen 16.45 Uhr, geriet offenbar Müll, der im Keller einer Lagerhalle in der Steinbergstraße in Altwiesloch angehäuft war aus bislang unbekannten Gründen in Brand.

Die Rauchsäule war des Feuers war über Wiesloch weithin sichtbar.

Die Feuerwehr Wiesloch konnte den Brand schnell löschen. Nach derzeitigen Informationen kann das Gebäude noch nicht betreten werden.

Verletzt wurde nach momentanem Kenntnisstand niemand. Auch die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Das Polizeirevier Wiesloch hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Bericht der Feuerwehr dazu:

Datum: 27.09.2017, 16:49 Uhr
Einsatzort: Wiesloch Steinbergstr.
Wiesloch: LF 20/16, DLK 23/12, GW-T, KdoW, MTW 1, LF 16
Abteilungsfeuerwehr Baiertal: LF 10/6
 

Eine deutlich sichtbare Rauchwolke wies den Einsatzkräften der Abteilungswehren Wiesloch und Baiertal am Mittwoch den Weg zu einem Kellerbrand. Gegen 16:45 Uhr waren in den Kellerräumlichkeiten einer ehemaligen Lagerhalle in der Steinbergstraße aus bisher unklaren Gründen Gegenstände in Brand geraten. Durch Atemschutztrupps konnte der Brand rasch gelöscht und räumlich eingegrenzt werden. Nachdem der Brandschuttt auseinandergezogen und der betroffene Bereich mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert war, konnte der Einsatz beendet werden.

 


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht  

 

Veröffentlicht am 27. September 2017, 20:58
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=228879 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes 4.9.8