Wiesloch: 17-Jährige stürzt alleinbeteiligt von Kraftrad und wird in Klinik eingeliefert

Eine 17-Jährige stürzte am Dienstag, kurz vor 13 Uhr, „Im Graßenberg“ alleinbeteiligt von ihrem Motorrad und klemmte sich den Fuß ein. Die junge Frau war mit ihrem Kraftrad im Feldgebiet unterwegs und fiel plötzlich, als sie langsam auf eine Einmündung zurollte, zur Seite um. Dabei klemmte sie sich unter ihrem Fahrzeug den rechten Fuß ein und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Noch bevor die Einsatzkräfte vor Ort waren, kam eine Passantin der 17-Jährigen zur Hilfe. Die Motorradfahrerin wurde mit dem Verdacht auf eine Fraktur des Fußes in eine Klinik gebracht. Am Kraftrad entstand kein Schaden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 10. Juli 2019, 15:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=270346 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.10