Wasserbettenstudio Gröner – Walldorfer Unternehmerparty im März

Das Wasserbettenstudio Gröner, erst im letzten Jahr von Wiesloch in den Kleinfeldweg 52 (Gewerbegebiet) nach Walldorf umgezogen, war am 18. März 2015 Gastgeber des in loser Folge stattfindenden Unternehmerlunches.
Dieser wurde zur Unternehmerparty, denn eingeladen waren die Walldorfer Gewerbetreibenden für 18:30 Uhr.
(bb) Bernhard Gröner, Inhaber des Wasserbettenstudios, konnte viele Gäste begrüßen, unter ihnen Frau Bürgermeisterin Christiane Staab, Herrn 1. Beigeordneten Otto Steinmann sowie Herrn Marc Massoth als Wirtschaftsförderer der Stadt Walldorf.
Bernhard Gröner gab einen kurzen Überblick über seine Firmengeschichte von der Gründung 1982 über die 1987 übernommene Schreinerei und über das erste Wasserbettenstudio 1997 bis hin zur Planung und Verwirklichung des 2014 im Gewerbegebiet Walldorf eröffneten Wasserbettenstudios mit 450 qm Ausstellungsfläche.
Ein Seminarraum mit Küche ist ebenfalls vorhanden, der für Firmen- oder Familienfeiern, Vorträge oder Seminare angemietet werden kann.
Familie Gröner bietet in ihrem Wasserbettenstudio nicht nur Wasserbetten von preiswert bis hochwertig, sondern auch gel- und luftgefederte Betten an. Und auch alles, was sonst noch mit angenehmem Schlafen zu tun hat wie Bettwäsche, Kissen und Deckbetten, finden die Kunden in angenehmer Atmosphäre im Ausstellungsraum.
Frau Staab dankte Herrn Gröner als Gastgeber der Unternehmerparty und freute sich, in dieser „kuscheligen“ Umgebung einen etwas anderen Unternehmerlunch zu erleben. Bernhard Gröner ist auch Abteilungsleiter der Abteilung Werbegemeinschaft des Gewerbevereins Walldorf und in dieser Funktion für die vielen bunten Osterhasen, die im Moment in Walldorf überall zu sehen sind, verantwortlich. Frau Staab dankte ihm für seine Ideen und seine Mitarbeit im Gewerbeverein.
Auch die an der Waldschule ehrenamtlich tätigen Berufspaten waren eingeladen. Hier waren Frau Karin Knitter-Lehmann und Herr Gerd Schneider vor Ort. Herr Schneider informierte ausführlich über das Berufspatenprojekt und appellierte an die Unternehmer, Auszubildende einzustellen, vielleicht auch einmal jemanden, der nicht so überragende Noten hat. Auch Praktikumsplätze werden für die Schülerinnen und Schüler immer wieder gesucht. Die Berufspaten an der Waldschule Walldorf sind ein Projekt des Bündnisses für Familie Wiesloch-Walldorf. Nähere Informationen auf www.wiesloch.de.

Nach den vielen Begrüßungsworten wurden die Gäste in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde durch Thorsten Schmidt umfassend über das Thema Schlaf informiert: Was passiert beim Schlafen, wie findet man am besten in den Schlaf, wie ist der beste Schlafrhythmus und über vieles mehr referierte Herr Schmidt.
Die zweite Gruppe kam in den Genuss einer Einführung in die Entspannung mit Qi Gong. Leiterinnen waren Frau Tatjana Hartmann-Odemer und Renate Herzog. Frau Hartmann-Odemer hat eine Praxis „Raum der Auszeit“ in Ketsch. Im Seminarraum des Wasserbettenstudios bietet sie Kurse an „Entspannt ins Wochenende“. Interessierte haben noch zwei Termine zur Auswahl, an denen sie entspannt ins Wochenende“ starten können: Am 27. März und 24. April finden dort jeweils von 16 Uhr bis 19 Uhr Entspannungskurse statt. Anmeldungen können erfolgen über das Kontaktformular unter www.raum-der-auszeit.de oder telefonisch bei T. Hartmann-Odemer, T.: 06202-574005.
Nach Entspannung und Information konnten sich die Gäste am Büfett stärken. Es blieb Zeit für Gespräche und so manch neuer Kontakt wurde geknüpft. Zeit blieb auch, um sich im Studio umzusehen, auf den Betten Probe zu liegen und den „Klangraum“ zu entdecken, in dem ein Bett mit dem „Aqua Surround Wasserbetten-Soundsystem“ getestet werden konnte.
Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo „Lost Spies“ mit Ute Berlinghof und Bernd Göler von Ravensburg (www.lostspies.de).

(Fotos: BBinz)

 

Veröffentlicht am 23. März 2015, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=106273 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen