Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 14. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Walldorfer Zunftbaum wurde in rund zwei Stunden abgebaut

5. Juli 2024 | > Walldorf, Allgemeines, Das Neueste

 

Feuerwehr und Bauhof packten mit an

Dieser Tage wurde der Zunftbaum, auch Handwerkerbaum genannt, im Oberdorf in der Hauptstraße abgebaut. Dies ist alle etwa vier bis fünf Jahre notwendig, da das Holz der Witterung ausgesetzt ist.
„Wir kontrollieren den Zustand jedes Jahr und nun war es an der Zeit, ihn abzubauen“, begründet Stadtbaumeister Andreas Tisch die Maßnahme. Der Zunftbaum befindet sich am aktuellen Standort seit 1999 und markiert laut Tisch „einen stadträumlichen Akzent im Altstadtkern“. Die Halterung aus Metall zieren zwei Tafeln, die auf die Handwerksberufe und die Spender des Zunftbaumes verweisen.

 

 

Schon vor einigen Monaten hatten die Vorbereitungen mit dem Entfernen der HandwerkerSchilder am Zunftbaum begonnen. Die Schilder werden dann an den neuen Baum wieder angebracht werden, versichert Markus Vosseler vom städtischen Immobilienmanagement, der den Abbau betreut hat. Dafür war die Hilfe der Walldorfer Feuerwehr nötig, die mit ihrem Teleskopmast die Kollegen vom Bauhof auf die notwendige Höhe beförderte, damit diese mit einer Motorsäge den rund 23 Meter hohen Zunftbaum in circa 50 Zentimeter großen Stücken abtragen konnten. Der Bereich um den Zunftraum wurde während der rund zweistündigen Aktion weitläufig durch den Gemeindevollzugsdienst abgesperrt, sodass keine Gefahr für Passanten bestand.

 

 

Momentan laufen die Vorbereitungen für den neuen Zunftbaum. Der Baum wird wie in der Vergangenheit aus dem heimischen Wald entnommen, in der Regel ist es eine Douglasie, die sich dafür am besten eignet. Der Baumstamm wird entsprechend getrocknet, präpariert und mit einer farbigen Gestaltung versehen und dann wieder an dem gewohnten Standort im Oberdorf aufgestellt werden. Dies könne noch einige Monate in Anspruch nehmen, spätestens im kommenden Frühjahr wird es laut Andreas Tisch so weit sein.

 

Text und Fotos: Stadt Walldorf

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Stadt Walldorf will Fassadenbegrünung bezuschussen

Aufnahme in die städtischen Umweltförderprogramme Der Gemeinderat Walldorf hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen, die Förderung von Fassadenbegrünung in die städtischen Umweltförderprogramme aufzunehmen. Die Verwaltung wurde beauftragt, dafür die...

Walldorf: Ein Kompass fürs ehrenamtliche Engagement

Online-Plattform soll Aufgaben und potenzielle Helfer zusammenführen Die Stadt Walldorf wird auf ihrer Homepage einen „Ehrenamtskompass“ einrichten. Das hat der Gemeinderat auf Antrag der FDP-Fraktion in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Damit soll eine...

Werner Köhler spricht in der Stadtbücherei Walldorf über die Beatles

„Vier große Persönlichkeiten, die sich perfekt ergänzt haben“ Mit dem Titel „Now and then“ endet ein unterhaltsamer und informativer Abend in der Stadtbücherei, an dem der Musikjournalist Werner Köhler die Beatles in den Fokus gerückt hat. Und der Titel schlägt...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive