Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 20. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Walldorf: Martinszug erhellte die Straßen

17. November 2023 | > Walldorf, Allgemeines, Leitartikel, Photo Gallery

Schüler führten zum Auftakt Theaterstück auf

Pünktlich zum Start des Martinszugs zeigte der Himmel dann doch noch Erbarmen und stoppte den Regen, der sich den ganzen Tag über schon den Weg auf die Erde gebahnt hatte. Leider führte das schlechte Wetter dazu, dass die Resonanz auf den Martinszug im Vergleich zum vergangenen Jahr eher gering ausfiel.

Einige Dutzend Kinder mit ihren Familien hatten sich aber dennoch nicht beirren lassen und sich zum Start der Veranstaltung am Astorhaus versammelt. Dort wurden sie musikalisch von der Stadtkapelle begrüßt, die auf das bevorstehende Theaterstück einstimmte.

 

 

 

Diesen Part übernahm wieder die Theater AG der Waldschule, die das Martinsspiel aufführte. Mit viel Freude spielten die Kinder die Geschichte des Martin von Tours nach, der im vierten Jahrhundert gelebt hatte und heute als einer der bekanntesten Heiligen der katholischen Kirche verehrt wird. Er soll in einem Winter einem armen Mann aus Mitleid einen Teil seines Mantels gegeben haben, damit er nicht erfror. Die ikonische Szene, in der Martin von Tours seinen Mantel mit dem Schwert teilt, stellten die Kinder natürlich ebenfalls dar und holten sich zum Abschluss ihrer Vorstellung den Applaus des begeisterten Publikums ab.

 

 

Danach setzte sich der Zug, dem sich inzwischen noch mehr Kinder und Eltern angeschlossen hatten, schließlich in Richtung Marktplatz in Bewegung. Während die Kinder ihre bunten Laternen vor sich in die Höhe hielten, spielte der Spielmannszug der Feuerwehr klassische Martinslieder wie „Laterne, Laterne“ und „Ich geh mit meiner Laterne“.

 Auf dem Marktplatz warteten bereits Auszubildende der Stadtverwaltung, die die begehrten Martinsmännchen verteilten. Da strahlten die Kinderaugen fast so hell wie ihre bunten Laternen, die den Abend noch eine Weile erleuchteten und das ungemütliche Wetter schnell wieder vergessen machten.

 

 

Text: Stadt Walldorf
Fotos: H. Pfeifer

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Walldorf: Kein historischer Stadtspaziergang im Juli und August

  Die Stadt Walldorf informiert: Der historische Stadtspaziergang macht Sommerpause und findet daher im Juli und August nicht statt. Der nächste Stadtspaziergang wird am Mittwoch, 18. September, stattfinden und damit um eine Woche vorgezogen, um die Veranstaltung...

Ladeplätze sind für E-Fahrzeuge freizuhalten

  Parkende Autos blockieren Ladesäulen – Ordnungswidrigkeit kostet 55 Euro Die Stadt Walldorf, das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Stadtwerke Walldorf haben in den vergangenen zwölf Monaten die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge stark ausgebaut. Mit...

Stadt führt Pilotprojekt Sprachkurs künftig in Eigenregie fort

  Elf Frauen absolvierten Sprachkurs in Walldorf Nach 200 Unterrichtsstunden seit Oktober 2023 haben es elf Frauen nun geschafft und den Sprachkurs abgeschlossen. Das Besondere am Kurs, der sechs Stunden pro Woche im Begegnungshaus stattfand: Auch für die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive