Walldorf: Jogger springt aus Gebüsch auf Radweg, Radfahrer erschrak und stürzt – Zeugen gesucht!

Am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr ist ein bisher unbekannter Jogger auf seinem Laufweg am Waldschwimmbad in Walldorf aus einem Gebüsch auf den Radweg gesprungen. Ein 48-jähriger Radfahrer konnte einen Zusammenstoß gerade noch vermeiden.

Durch das Ausweichmanöver verlor der Radfahrer allerdings die Kontrolle über das Fahrrad, stürzte und verletzte sich an der Schulter. Der Jogger flüchtete im Anschluss an den Unfall ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern. Der Läufer wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre, schlank, Bartträger, bekleidet mit weißer Laufhose, Basecap und hellgrauem T-Shirt.

Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise auf den Jogger werden unter Tel.: 06222/5709-0 beim Polizeirevier Wiesloch entgegengenommen.

Symbolfoto: Pixabay

Veröffentlicht am 21. September 2021, 17:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=294606 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen