Walldorf: Explosion in Garage – Person leicht verletzt

Am Donnerstagmorgen kam es in der Straße „Am Hang“ zu einer Verpuffung in einer Garage mit starker Rauchentwicklung. Eine Anwohnerin hörte zunächst einen Knall und sah anschließend aufsteigenden schwarzen Rauch, worauf sie die Feuerwehr verständigte. Ein 33-jähriger Anwohner hielt sich beim Eintreffen der Polizei in unmittelbarer Nähe der Garage auf. Nach eigenen Angaben habe auch er einen lauten Knall gehört und anschließend versucht die Flammen zu löschen, wodurch er sich leicht verletzte und womöglich eine Rauchvergiftung zuzog. Durch die Explosion und den darauffolgenden Brand wurde das Garagentor sowie die in der Garage gelagerten Fahrräder beschädigt. Der Sachschaden ist noch unbekannt. Wie genau es zu der Explosion kommen konnte, ist ebenfalls noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Polizei schließt eine technische Ursache bislang aus.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 15. Oktober 2020, 14:38
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=286917 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15