Ausverkauft: Die Briefmarke zum Jubiläum

Sonderbriefmarke wird nachbestellt

Die gute Nachricht ist, dass die zum Walldorfer Jubiläumsjahr von der Stadt aufgelegte Sonderbriefmarke auf sehr gute Nachfrage gestoßen ist. Vor der Stadtkasse im Rathaus bildeten sich am 13. Januar, dem Erstverkaufstag, zeitweise lange Schlangen.

Die nicht so erfreuliche Nachricht ist jedoch, dass das begehrte Postwertzeichen am 14. Januar im Laufe des Vormittags bereits ausverkauft war. Dies ist jedoch kein Grund zu verzagen, denn die Stadt wird die Briefmarke zügig nachbestellen, so dass alle Briefmarkensammlerinnen und -sammler sowie andere Interessenten ihre Alben oder ihre Post schon bald mit der Sonderbriefmarke im Wert von 80 Cent schmücken können.
Sobald die Briefmarke, die nur in 20-Bögen verkauft wird, wieder vorrätig ist, wird dies bekanntgegeben.
Die Stadt weist darauf hin, dass die Briefmarke ausschließlich im Rathaus erhältlich sein wird und nicht bei den Postämtern oder Postfilialen, wie im Rundfunk irrtümlich gemeldet worden war.

Text: Stadt Walldorf

Veröffentlicht am 15. Januar 2020, 09:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=279295 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13