Volksbank und Sparkasse unterstützen die Feuerwehr

Großzügige Spende aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums

(LSr.) Über eine großzügige Spende darf sich die Wieslocher Feuerwehr aus Anlass ihres 150-jährigen Jubiläums freuen. Andreas Böhler, Vorstandsprecher der Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim, und Michael Thomeier, Regionaldirektor der Sparkasse Heidelberg, besuchten dieser Tage die Feuerwache in der Baiertaler Straße, um sich über die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer zu informieren und ihre Glückwünsche zum Jubiläum höchstpersönlich zu überbringen. Abteilungskommandant Jürgen Bodri informierte den hohen Besuch über die Arbeit seiner Mannschaft. Unterstützt wurde er dabei von den Ehrenkommandanten Rainer Kircher und Gerolf Sauer sowie von Ludwig Sauer, der als Projektleiter für das runde Jubiläum fungiert. Die beiden Herren zeigten sich vom großen Engagement der Männer, Frauen und Jugendlichen in der Freiwilligen Feuerwehr stark beeindruckt und betonten, dass ihre Institute gerne ehrenamtlichen Einsatz und dabei insbesondere die Jugendarbeit unterstützen.

Als regionale Unternehmen, deren Kunden aus dieser Region kommen, möchte man sich auch für die Region und ihre Menschen engagieren. Jürgen Bodri bedankte sich für den Besuch und die beiden Geldspenden in Höhe von jeweils 2.000,- €. Seitens der Hilfsorganisationen weiß man die Unterstützung der beiden heimischen Geldinstitute, auf die man auch schon in der Vergangenheit zurückgreifen durfte, sehr zu schätzen. Dabei ging er auch auf die Banken als Arbeitgeber ein, die ihre Mitarbeiter für Einsätze und Ausbildungen in der Feuerwehr großzügig freistellen.

Text: Ludwig Sauer

Bilder: Reinhold Hirt

Quelle: Freiwillige Feuerwerh Wiesloch

Veröffentlicht am 25. April 2013, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=22074 

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen