Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf A5 bei Walldorf

Alle Fotos: rna

A5/Walldorf. (red) Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen ist es am Mittwoch auf der Autobahn 5 bei Walldorf gekommen. Laut Polizei vor Ort sei der Unfall gegen 17.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Walldorf/Wiesloch und Heidelberg/Schwetzingen passiert. Mehrere Fahrzeuge sind kollidiert, Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei sind vor Ort. Bei dem Unfall wurden keine Personen eingeklemmt, berichtet die Feuerwehr vor Ort. Derzeit sind der rechte und linke Fahrstreifen für die Unfallaufnahme gesperrt. Der Verkehr fließt über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbei. Die Feuerwehr ist mit dem Binden auslaufender Betriebsstoffe beschäftigt. 

Veröffentlicht am 10. Juli 2019, 18:14
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=270350 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.12