Bleiben Sie informiert  /  Montag, 27. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

4. August 2016 | Das Neueste, Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises

Sommerferienprogramm für Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

rp_43F-RNK-Wappen-150x150-1-1-1-1-1-1-1-1-1.jpgUngewohnter Besuch für Joachim Bauer, Erster Landesbeamter und Stellvertreter des Landrats: Im Sitzungssaal im Landratsamt hatten 26 Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis elf Jahren Platz genommen. Sie sind alle Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung und nehmen an der Ferienbetreuung teil, die der Rhein-Neckar-Kreis bereits zum neunten Mal anbietet.

“Sechs Wochen Ferien zu überbrücken, ist für viele Eltern ein Balanceakt. Im Landratsamt werden zwei Wochen Spiel und Spaß angeboten und die Eltern können entspannt arbeiten”, erklärt Stefanie Leinberger, die gemeinsam mit dem Verein päd-aktiv die Ferienbetreuung organisiert und im Haupt- und Personalamt zuständig für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist. Langweilig wird es den Kindern bis zum Freitag, 12. August, sicher nicht werden, denn ihnen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Ferienkinder

Erster Landesbeamter Joachim Bauer (von links) und Stefanie Leinberger vom Haupt- und Personalamt mit den Betreuerinnen Andrea Scheuren (Verein päd-aktiv), Clarissa Philipp, Büsra Yüksel (beide Auszubildende beim Landratsamt), Lena von Nettelbladt und Frauke Denzler (beide päd-aktiv)

Unter anderem sind gemeinsames Kochen sowie verschiedene Ausflüge – etwa ins Waldhaus Mannheim, in den Tierpark Walldorf oder in die Heidelberger Stadtbücherei – geplant. Zudem besuchen die Kinder bei schönem Wetter die Spielplätze in der Umgebung und haben im Sitzungssaal die Möglichkeit, sich auf Turnmatten auszutoben. “Ich freue mich sehr, dass das Ferienprogramm erneut eine so gute Resonanz findet”, sagt Erster Landesbeamter Joachim Bauer.

Er erkundigte sich bei den Kindern, in welchem Amt ihre Mütter oder Väter arbeiten und wünschte ihnen für die kommenden zwei Wochen viel Spaß beim Sommerferienprogramm im Landratsamt. Zum Start schenkte er den Mädchen und Jungen noch ein süßes Präsent und einen großen Schreibblock, in dem die Ferienkinder ihre Erlebnisse aufschreiben können. Hintergrund: Seit 2008 entlastet eine zweiwöchige Ferienbetreuung die Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis.

Den Großteil der Kosten der Ferienbetreuung trägt die Kreisverwaltung, so dass der Eigenanteil der Eltern gering bleibt. Im Jahr 2013 wurde der Rhein-Neckar-Kreis, einer der größten Arbeitgeber in der Region, für seine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat des “audit berufundfamilie” ausgezeichnet.

Kürzlich hat der Landkreis das etwa drei Monate dauernde Verfahren zum zweiten Mal erfolgreich durchlaufen. Im Landratsamt profitieren rund 1800 Angestellte und Beamte von den familienbewussten Maßnahmen. Dazu zählen flexible Arbeitszeitmodelle genauso wie Angebote in der Gesundheitsförderung oder die Ferienbetreuung der Kinder von Mitarbeitern.

 

Quelle Text/Foto: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Walldorf: Sozialbericht 2023 im Gemeinderat vorgestellt

  Hilfe und Lösungen in allen Bereichen Arbeits- und Wohnungsmarktdaten, Statistiken zur Obdachlosigkeit und Anschlussunterbringung, die Angebote in der Kinderbetreuung und Schulsozialarbeit, Ferien- und Freizeitangebote, aber auch weitere Angebote für Familien,...

Dielheim – Schwerer Verkehrsunfall am Samstagabend

Dielheim: Unfall mit Totalschaden Am Samstagabend kurz nach 21:00 Uhr kam, aus bislang ungeklärten Gründen, ein 20-jähriger Autofahrer mit seinem PKW, Honda von der A6, zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg von der Fahrbahn ab. Da an dieser Stelle keine...

Mehr Grün auf der Drehscheibe Walldorf

  Neue Pflanzen sollen noch wachsen Seit einigen Tagen stehen auf der Drehscheibe vier sogenannte „Pflanzgabionen“. Das Stadtbauamt hat nach dem Spargelmarkt die Chance mit der Neuverteilung der Pflanzkübel und Sitzelemente genutzt, um auch gleich diese neuen...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive