Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 20. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Veranstaltungen zum Volkstrauertag am 19. November 2023

7. November 2023 | > Wiesloch, Das Neueste

Am 19. November 2023 ist Volkstrauertag und wir gedenken der gefallenen Soldaten, der getöteten Zivilisten und derer, die im Widerstand gegen die Diktatur ihr Leben gegeben haben.

Wir trauern ebenso um die Opfer von Kriegen und Bürgerkriegen unserer Tage und um die Opfer von Terrorismus und politischer Verfolgung. Es ist ein Tag, der uns erinnert, dass Frieden nicht selbstverständlich ist und dass die Arbeit für den Frieden besonders in der heutigen Zeit sehr wichtig ist.

Wiesloch /Stadtfriedhof

Die Gedenkfeier wird am Sonntag, 19. November 2023, um 11 Uhr auf dem Stadtfriedhof am Kriegerehrenmal begangen. Neben den einleitenden Worten von Oberbürgermeister Dirk Elkemann, hält Frau Pfarrerin Sabine König von der evangelischen Kirche eine Ansprache. Der Text zur Totenehrung wird von Wieslocher Jugendgemeinderäte*innen verlesen. Die Feier wird von der Stadtkapelle Wiesloch musikalisch umrahmt.
Abschließend legen Oberbürgermeister Dirk Elkemann und der Vorsitzende des VdK Ortsverband Wiesloch, Rainer Schlipper, am Kriegerehrenmal die Kränze nieder. Bei schlechten Wetter findet die Veranstaltung in der Aussegnungshalle statt.

Baiertal:

Sonntag, 19.11.2023 um 11 Uhr, Alter Friedhof Baiertal.
Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet am 19. November um 11 Uhr auf dem Alten Friedhof in Baiertal statt. Die einleitenden Worte spricht Ortsvorsteher Michael Glaser. Der Musikverein Baiertal und der MGV Frohsinn Baiertal werden die Feier musikalisch umrahmen. Die Kranzniederlegung findet beim Denkmal statt.

Schatthausen:

Sonntag, 19.11.2023 um 11.15 Uhr, evangelische Kirche Schatthausen.
In Schatthausen findet die Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Sonntag, 19.11.2023, um 11.15 Uhr in der evangelischen Kirche statt. Der Posaunenchor Schatthausen-Ochsenbach wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen. Ansprachen werden von Ortsvorsteher Lutz Römmer und Reiner Rösch vom VdK Schatthausen gehalten. Das Friedensgebet spricht Barbara Dortants von der katholischen Kirchengemeinde. Im Anschluss an die Gedenkstunde findet die Kranzniederlegung beim Denkmal statt.

Die Bevölkerung ist zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen.
Bitte unterstützen Sie den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. mit einer kleinen Spende. Spendenkassen stehen ab sofort im Rathaus an der Telefonzentrale und in der Stadtbücherei Wiesloch bereit.
Gerne können Sie Ihre Spende auch auf folgendes Konto des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Nordbaden überweisen: IBAN DE34 6005 0101 0001 0099 90.

Quelle: Stadt Wiesloch

Das könnte Sie auch interessieren…

Walldorf: Kein historischer Stadtspaziergang im Juli und August

  Die Stadt Walldorf informiert: Der historische Stadtspaziergang macht Sommerpause und findet daher im Juli und August nicht statt. Der nächste Stadtspaziergang wird am Mittwoch, 18. September, stattfinden und damit um eine Woche vorgezogen, um die Veranstaltung...

Ladeplätze sind für E-Fahrzeuge freizuhalten

  Parkende Autos blockieren Ladesäulen – Ordnungswidrigkeit kostet 55 Euro Die Stadt Walldorf, das Mannheimer Energieunternehmen MVV und die Stadtwerke Walldorf haben in den vergangenen zwölf Monaten die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge stark ausgebaut. Mit...

Stadt führt Pilotprojekt Sprachkurs künftig in Eigenregie fort

  Elf Frauen absolvierten Sprachkurs in Walldorf Nach 200 Unterrichtsstunden seit Oktober 2023 haben es elf Frauen nun geschafft und den Sprachkurs abgeschlossen. Das Besondere am Kurs, der sechs Stunden pro Woche im Begegnungshaus stattfand: Auch für die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive