Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 16. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

Verabschiedung Rolf Krämer

11. April 2017 | > Wiesloch, Das Neueste, Leitartikel, Photo Gallery

stadt wieslochIn der vergangenen Woche, am 04. April, konnte Rolf Krämer bei der Stadt Wiesloch in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet werden.

Der 04.04. hatte für Krämer denn auch eine ganz besondere Bedeutung, durfte er doch an diesem Tag zwei Jahre davor schon seit 40.-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst begehen.

Nach der Schulbildung erlernte Krämer den Beruf des Elektrikers bei der FA Hettinger und konnte im Nachgang bei diversen Arbeitgebern vielfältige Berufserfahrung erhalten. Als Bundeswehr Zeitsoldat bei der Luftwaffe arbeitet er dann als 1. Flugzeugelektromechaniker, bevor er als hauptamtlicher Gerätewart bei der Feuerwehr Wiesloch 38 Dienstjahre lang blieb.

Seit März 2015 verlagerte er seine Tätigkeit dann ins Rathaus und wurde hier als Elektrofachkraft beschäftigt. Hier war er zuständig für die Prüfung der ortsveränderliche Elektrogeräte. An die 5000 solcher Geräte gilt es in der Stadt mit allen Außenstellen und Schulen zu prüfen. „Wenn man da einmal durch ist, fängt man grade wieder von vorne an“, so Krämer schmunzelnd. So manchen abenteuerlichen Dreifachstecker und andere Kombinationen hat er in dieser Zeit eliminiert.

OB Elkemann dankte Herrn Krämer, im Besonderen auch in Stellvertretung  für dessen langjährigen Vorgesetzten Peter Hecker, für die langen Jahre treue und gewissenhafte Arbeit für die Stadt Wiesloch. Besonders sein phänomenales Gedächtnis und seine Organisationsgabe haben ihn dabei sehr unterstützt.

Den Ruhestand weiß Herr Krämer mit seiner Frau und Familie gut zu gestalten. Die Hobbies Wandern und Fotografieren werden sicher Ausbau finden und der Urlaub in Ungarn ausgedehnt genossen werden.

Auch die Kolleginnen und Kollegen schlossen sich mit einem Gemeinschaftsgeschenkt den guten Wünschen an.

 

Quelle: Stadt Wiesloch

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Anatomie eines Falls

Der Filmclub Wiesloch-Walldorf zeigt am 25. April um 20 Uhr im Luxor Filmpalast den preisgekrönten französischen Spielfilm „Anatomie eines Falls“ Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel (Milo Machado Graner) leben...

Freie Plätze für Pilgerreise auf dem Schweizer Jakobsweg

Schweizer Jakobsweg Am 04. – 11.05.24 werden 14 Frauen und Männer auf der 2. Etappe des „Schweizer Jakobswegs“ unterwegs sein. 2018 in Würzburg begonnen, sind Menschen (in wechselnder Zusammensetzung) auf einem alten Jakobsweg über Rothenburg o.d.Tauber und Ulm in...

“Marionettentheater in Wiesloch: “Fast eine Dreigroschenoper” nach Bertolt Brecht

Veranstaltung Marionettentheater Wiesloch 27.04. und 28.04.2024 Das Marionettentheater in Wiesloch präsentiert das beliebte Stück "Fast eine Dreigroschenoper" frei nach Bertolt Brecht. Es entführt die Zuschauer in die Unterwelt Londons und erzählt die Geschichte von...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive