Verabschiedung in den wohlverdienten Ruhestand

Wiesloch  –  Mit einem Sektfrühstück verabschiedete Agaplesion Haus Silberberg zwei langjährige Mitarbeiterinnen in den wohlverdienten Ruhestand. Christine Vetter war hier 45 Jahre als Küchenmitarbeitende, Perihan Eskiocak 25 Jahre, davon 20 als Küchenmitarbeitende und fünf Jahre als stellvertretende Küchenleitung, tätig.

Michael Wolf (li.), Ulrike Hitzfeld (3. v. li.) und Thomas Hirt (re.) verabschieden Perihan Eskiocak (2. v. li.) und Christine Vetter (3.v.li.) in den Ruhestand. (Foto: Agaplesion Haus Silberberg, aufgenommen am 26. Februar 2020, vor Ausbruch der Corona-Pandemie)

Michael Wolf, Bereichsleiter der Agaplesion Catering Wohnen & Pflegen GmbH, sprach Christine Vetter und Perihan Eskiocak großen Dank für ihre langjährige hervorragende Arbeit aus. „So lange Dienstjubiläen sind selten. Es ist ein Glück für Agaplesion Haus Silberberg, solche Mitarbeitenden zu haben.“

Auch Thomas Hirt, Küchenleiter des Hauses, bedankte sich. Hirt, selbst seit vielen Jahren bei Agaplesion tätig, würdigte die große Zuverlässigkeit und Arbeitsmoral von Christine Vetter und Perihan Eskiocak. Viele Änderungen in dieser Zeit seien gemeinsam gut bewältigt und umgesetzt worden „Auf Frau Vetter und Frau Eskiocak war immer Verlass.“

Ulrike Hitzfeld, Heimleiterin von Agaplesion Haus Silberberg, lobte die stets gute Zusammenarbeit. „Egal wonach man suchte, ob nach einer besonderen Gabel oder einer speziellen Schüssel, Frau Vetter fand alles in Rekordzeit.“ „Frau Eskiocak wird uns mit ihrer ruhigen, fleißigen, immer freundlichen Art und ihrer fachlichen Kompetenz sehr fehlen.“ Beide Frauen zeichnet ein großes Pflichtbewusstsein und Verantwortungsgefühl aus. Auf die Beiden konnte man sich hundertprozentig verlassen, da sind sich alle Mitarbeitenden einig. Hitzfeld dankte beiden für die große Unterstützung in den vielen gemeinsamen Jahren. Geschäftsführer Michael Thomas, der nicht persönlich anwesend sein konnte, ließ die besten Wünsche für den Ruhestand ausrichten.

Hitzfeld nutzte die Gelegenheit, um die gute Zusammenarbeit im gesamten Team hervorzuheben. „Nur zusammen können wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner optimal betreuen. Hierfür bedanke ich mich bei allen Mitarbeitenden von Haus Silberberg.“ Diese wünschten ihren beiden Kolleginnen Vetter und Eskiocak ebenfalls alles Gute für die nächsten Jahre: vor allem Gesundheit, Freude, Glück, Zufriedenheit, Fitness, betriebsame Ruhe, Zeit für Reisen und Zeit für die Familie.

Veröffentlicht am 27. Juli 2020, 06:00
Kurz-URL: https://www.wiwa-lokal.de/?p=284908 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Kommentare sind geschlossen

Anzeigen / Werbung

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15