Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 23. Februar 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

„Unterbringung in Erstaufnahmestelle gut gelungen“

17. April 2023 | Das Neueste, FDP, Politik, Reilingen

FDP-Kreistagsfraktion Rhein-Neckar besuchte Kreisaufnahmeeinrichtung in Reilingen

Reilingen. Im Rahmen ihrer „Vor Ort“-Fraktionssitzungen besuchten auf Initiative des Reilinger FDP-Kreis- und Gemeinderates Peter Schell die Kreistags-Liberalen jüngst die Aufnahme-Einrichtung für aus der Ukraine geflüchtete Menschen in Reilingen. Nach der Beratung der Tagesordnungspunkte für den Verwaltungs- und Finanzausschuss des Kreistags machten die Kreisrätinnen und Kreisräte sich ein Bild von der dortigen Erstaufnahmeeinrichtung. Der Rhein-Neckar-Kreis unterhält in der rund 8.000 Einwohner zählenden Gemeinde Reilingen eine Erstaufnahmestelle für geflüchtete Menschen. Sie wurde von einem privaten Investor errichtet und an den Rhein-Neckar-Kreis vermietet. Bis zu zweihundert Menschen, hauptsächlich Kinder und Frauen, sind derzeit dort untergebracht und werden vom Kreis betreut. Im Austausch mit Nachbarn der Einrichtung konnten die Fraktionsmitglieder feststellen, dass die Unterbringung in der großen Containeranlage als gut gelungen bezeichnet werden kann. Der rund um die Uhr anwesende Sicherheitsdienst musste bisher keine „besonderen Vorkommnisse“ vermelden. Auch die soziale Betreuung durch den Kreis ist während der Woche gesichert. Die Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, Bürgermeisterin Claudia Felden aus Leimen, und ihr Walldorfer Amtskollege, Kreisrat Matthias Renschler, dankten für das informative Gespräch und sprachen die Hoffnung aus, dass die künftige Entwicklung weiterhin positiv – insbesondere für die Kriegsflüchtlinge – verläuft. Ein besonderer Dank ging an die Gemeindeverwaltung Reilingen sowie an die Einwohnerschaft der Gemeinde für deren Verständnis für die in Not geratenen Menschen und die humanitäre Verpflichtung unseres Landes.

Weitere Informationen finden Sie auf www.fdp-rhein-neckar.de

Quelle: Dr. Matthias Spanier

Das könnte Sie auch interessieren…

Stadtwerke Walldorf spenden 1000 € an den Förderverein Hospiz Agape

Matthias Gruber, Geschäftsführer der Stadtwerke, hatte einen wichtigen Termin im Hospiz: Er überbrachte der Hospizleiterin Kirsten Karran sowie Peter Schäfer und Daniel Kahn vom Förderverein eine Spende über 1000 €. Im Gespräch konnten sich Gruber ein eingehendes Bild...

Ballads & Barrels (Jürgen Höing und Jochen Treu)

EddieS Music Lounge (EML) präsentiert: Ballads & Barrels Sonntag, 03. März 2024 - 19:00 - 21:00 Uhr Palatin Wiesloch/ Das Restaurant Eintritt frei, der Sammelhut wird für die Künstler herumgereicht! Reservierung erforderlich unter Tel. 06222 - 582 182 Jürgen...

Die Konsequenzen der Messerattacke in der Wieslocher Innenstadt

Gemeinsame Pressemitteilung von PZN und Stadt Wiesloch zu den Konsequenzen der Messerattacke in der Wieslocher Innenstadt Nach dem tragischen Vorfall in der Innenstadt von Wiesloch im September 2023, bei dem eine 30-jährige Frau durch den Angriff eines psychisch...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive