Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 16. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Wiesloch und Walldorf

TTC Wiesloch/Baiertal: Überraschungssieg

19. Februar 2020 | Das Neueste, TTC Wiesloch/Baiertal

der ersten Damenmannschaft gegen den Tabellenzweiten

Mitten im Abstiegskampf konnte die erste Damenmannschaft des TTC Wiesloch/Baiertal gegen den Verbandsliga-Zweiten aus Karlsruhe-Neureut nicht viel erwarten. Doch dann kam alles anders als gedacht. Während Sonja Wieland und Meike Drescher im Doppel zu spät ins Spiel fanden und unglücklich gegen die gegnerische Nummer 1 und 2 verloren, sicherten sich Anita Kretschmer und Erika Stoll problemlos den Sieg gegen Karlsruhes Nummer 3 und 4.  Dieses ermutigende Ergebnis aus den Doppeln ließ eine winzige Hoffnung auf ein Unentschieden aufkeimen. Tatsächlich hielt das Team den Gleichstand auch in den nun folgenden Einzeln bis zum 5:5. In der Zwischenzeit hatten die Spieler der dritten Herrenmannschaft ihr Spiel gegen den ASV Eppelheim II souverän mit 9:1 für sich entschieden und unterstützten die Damen als mitfieberndes Publikum. In den letzten vier Spielen standen die an Position 1 und 2 spielenden Spielerinnen besonders unter Druck, da nun die nominell stärkeren gegen die nominell schwächeren Gegnerinnen antraten. Dementsprechend tat sich Sonja, die Nummer 1, sehr schwer. Sie konnte jedoch einen 4:9-Rückstand noch zum 11:9-Satzgewinn drehen und ließ im anschließenden Entscheidungssatz nichts mehr anbrennen. Trotz guten Spiels konnte Erika gegen die starke gegnerische Position 1 nichts ausrichten, sodass es nun 6:6 stand. Anita behielt einen kühlen Kopf und sicherte der Mannschaft mit einem klaren Erfolg gegen die Karlsruher Nummer 4 das Unentschieden. Das letzte Spiel des Tages bestritt die erst seit dieser Saison in der ersten Mannschaft spielende Meike. Ein Sieg gegen die erfahrene gegnerische Nummer 2 war möglich, jedoch nicht zu erwarten. Meike spielte souverän und fokussiert auf. In einem spannenden Match siegte sie 3:1 und besiegelte so den nie erwarteten 8:6-Erfolg der Mannschaft. Dieses Ergebnis motiviert im weiteren Kampf um den Klassenerhalt.

Text: S. Wieland

Das könnte Sie auch interessieren…

Anatomie eines Falls

Der Filmclub Wiesloch-Walldorf zeigt am 25. April um 20 Uhr im Luxor Filmpalast den preisgekrönten französischen Spielfilm „Anatomie eines Falls“ Sandra (Sandra Hüller), Samuel (Swann Arlaud) und ihr elfjähriger sehbehinderter Sohn Daniel (Milo Machado Graner) leben...

Freie Plätze für Pilgerreise auf dem Schweizer Jakobsweg

Schweizer Jakobsweg Am 04. – 11.05.24 werden 14 Frauen und Männer auf der 2. Etappe des „Schweizer Jakobswegs“ unterwegs sein. 2018 in Würzburg begonnen, sind Menschen (in wechselnder Zusammensetzung) auf einem alten Jakobsweg über Rothenburg o.d.Tauber und Ulm in...

Marionettentheater in Wiesloch: “Fast eine Dreigroschenoper” nach Bertolt Brecht

Veranstaltung Marionettentheater Wiesloch 27.04. und 28.04.2024 Das Marionettentheater in Wiesloch präsentiert das beliebte Stück "Fast eine Dreigroschenoper" frei nach Bertolt Brecht. Es entführt die Zuschauer in die Unterwelt Londons und erzählt die Geschichte von...

Hier könnte Ihr Link stehen

Veranstaltungen / Gewerbe

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

Archive